Der Mars hat gleich zwei Monde. Die sind zwar viel kleiner als unser Mond, aber nicht weniger interessant. Deimos liegt unter einer dicken Schicht Staub begraben; Phobos hat einen Krater der fast so groß wie der ganze Mond ist. Früher einmal dachte man, es könnte sich vielleicht um eine Raumstation halten. Und wir Menschen machen…

Am Himmel kann man jede Menge sehen. Zum Beispiel einen Kleiderbügel. Oder einen Teekessel. Nein, das sind keine offiziellen Sternbilder. Sondern sogenannte Asterismen. Aber die sind nicht weniger spannend – und man kann dabei die Fantasie so richtig spielen lassen! Und wie immer gibt es weiter unten eine Transkription des Podcasts. Die Folge könnt ihr…

Der Mond ist immer ein schöner Anblick am Himmel. Bei ihm gibt es immer was zu sehen. Mal ist Vollmond, dann Halbmond; mal ist er groß am Himmel zu sehen, mal untertags und mal gar nicht. Mal schiebt er sich vor die Sonne und mal wird er selbst ganz dunkel. Diese Dynamik in seinem Anblick…

Spanien hat die letzten beiden Fußball-Europameisterschaften gewonnen. Dieses Mal sind sie schon ausgeschieden. Aber das ist nicht tragisch, denn: Ganz vorne dabei ist Spanien aber bei den Teleskopen. Das größte optische Teleskop der Welt steht in Spanien. Es gehört zum Observatorio del Roque de los Muchachos und dort gibt es noch jede Menge andere äußerst…

Morgen spielt die Schweiz das erste Mal in einem Achtelfinale bei einer Fußball-Europameisterschaft. Aber schon 1995 waren zwei Schweizer die Ersten: Nämlich bei der Entdeckung der extrasolaren Planeten. Der Planet, den sie damals gefunden haben, war ein sogenannter “heißer Jupiter”, ein so seltsames Objekt, dass man zuerst sogar dachte, es müsse sich um einen Messfehler…

Ob Italien bei der Fußballeuropameisterschaft Erster wird, muss sich noch zeigen. In der Astronomie hat ein Italiener aber schon 1801 als Erster etwas völlig Neues erreicht. Giuseppe Piazzi entdeckte einen neuen Himmelskörper. Nicht nur das – er fand sogar eine völlig neue Art von Himmelskörpern: Die Asteroiden. Und so wie im Fußball gab es auch…

In Frankreich beginnen heute all die Fußballstars mit ihrem Kampf um die Europameisterschaft. In meinem Podcast geht es ebenfalls um Stars – allerdings um die der Wissenschaft! Während der EM werde ich Podcasts und Artikel über Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den teilnehmenden Ländern veröffentlichen. Die Fußballer sind sowieso dauernd in Medien; die Forscherinnen und Forscher…

Die Existenz von Gravitationswellen wurde 1916 von Albert Einstein vorhergesagt nachdem er zuvor eine Frage beantwortet hatte, die Isaac Newton nicht beantworten konnte. Von dieser Vorhersage bis zum ersten Nachweis der Gravitationsstrahlung war es ein weiter und komplizierter Weg. Zuerst musste man mal verstehen, was Gravitationswellen eigentlich sind… Und wie immer gibt es weiter unten…

Der Mai ist fast vorbei und es wird Zeit für die monatlichen Buchempfehlungen! Eines der Bücher das ich in diesem Monat gelesen habe, hat mir besonders gut gefallen – aber die anderen waren auch nicht schlecht. Diesmal ist echt (fast) kein schlechtes Buch dabei… Die Biografie einer Maschine Die wissenschaftliche Nachricht des Jahres war der…

Phosphor gehört zu den chemischen Elementen ohne die es kein Leben geben kann. Trotz dieser enormen Bedeutung ist die Geschichte seiner Entdeckung nicht unbedingt glamourös sondern eher ein wenig eklig. Dafür ist die Art und Weise wie der Phosphor auf die Erde kam, ziemlich spektakulär! Und wie immer gibt es weiter unten eine Transkription des…