“Supererde” werden Gesteinsplaneten mit fester Oberfläche genannt, die mehr Masse haben als die Erde. In unserem Sonnensystem gibt es keine Supererde, bei anderen Sternen sind sie aber sehr häufig. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt es eine neue…

“Hot Jupiters” werden Gasplaneten wie Jupiter genannt, die ihrem Stern extrem nahe sind. So nahe an einem Stern können Gasplaneten eigentlich gar nicht entstehen. Hot Jupiters sind weiter entfernt entstanden und dann näher an den Stern gewandert. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An…

Der erste Planet der einen anderen Stern umkreist wurde 1995 entdeckt. Er befindet sich beim Stern 51 Pegasi, ist halb so schwer wie Jupiter und seinem Stern extrem nahe. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt es eine neue…

Dass auch andere Sterne von Planeten umkreist werden, hat man schon in der griechischen Antike vermutet. Bis 1995 kannte man aber nur die Planeten die unsere Sonne umkreisen. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt es eine neue Lektion;…

Asteroidenabwehr funktioniert am besten, je früher man damit anfängt. Je weiter weg ein gefährlicher Asteroid ist, desto weniger muss man seine Bahn verändern. Es ist daher wichtig, möglichst viele Asteroiden möglichst genau zu beobachten. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des…

Zur Asteroidenabwehr kann man einen Asteroid auch mit Lasern beschießen. Das ins All entkommende pulverisierte Material wirkt wie ein Antrieb der den Asteroid bewegt. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt es eine neue Lektion; Details zum Projekt gibt…

Um die Kollision mit einem Asteroid zu verhindern kann man den Asteroid anmalen. Dann reflektiert und absorbiert er Wärme an unterschiedlichen Orten unterschiedlich gut und der Unterschied im Strahlungsdruck erzeugt eine Kraft die ihn bewegen kann (“Jarkowski-Effekt”). —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An…

Asteroidenabwehr geht auch mit Licht. Wenn ein Objekt Licht reflektiert, übertragen die auftreffenden Lichtteilchen einen kleinen Impuls; wenn genug Licht ausreichend lange irgendwo auftrifft, kann man dadurch eine kleine Kraft übertragen und einen Asteroid bewegen. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag…

Die einfachste Methode zur Asteroidenabwehr nennt sich “kinetischer Impakt”: Man nimmt etwas – ein schweres Raumschiff zum Beispiel – und lässt es frontal mit dem Asteroid kollidieren. So kann man ihn beschleunigen oder abbremsen. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des…

Eine Kollision mit einem Asteroid findet statt weil Erde und Asteroid zur gleichen Zeit am gleichen Ort im Sonnensystem eintreffen. Um einen Asteroideneinschlag zu verhindern muss man seine Bahn verändern. Also schneller oder langsamer machen, dann verpasst er die Kollision mit der Erde. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie…