Da ich in den nächsten Monaten diverse Vorträge und Lesungen an diversen Orten halte, dachte ich, ich sag mal Bescheid, wo ich überall sein werde. Vielleicht sieht man sich ja irgendwo. Da ich in den nächsten Monaten diverse Vorträge und Lesungen an diversen Orten halte, dachte ich, ich sag mal Bescheid, wo ich überall sein…

Ich bin immer noch bei der Tagung der Astronomischen Gesellschaft in Bonn und hab mir hier schon schöne Vorträge über Zwillingserden, Yetis, verwässerte Sterne und Riesenteleskope angehört. Aber neben den Vorträgen gibts ja auch die Poster und in meinem ersten Eintrag dazu konnte ich bei weitem noch nicht alle vorstellen. Seltsame Welterklärungsmodelle hab ich zwar…

Seit dem ersten astronomischen Teleskop von Galileo Galilei vor 400 Jahren hat sich einiges getan. Mittlerweile beobachten die europäischen Astronomen von der Europäischen Südsternwarte ESO aus mit 8 Meter großen Spiegeln – und selbst das ist eigentlich nicht genug (Ok, für Astronomen sind die Teleskop generell immer zu klein 😉 ). Momentan wird das EELT…

Über den Start des Weltraumteleskops Herschel habe ich im letzten Jahr ausführlich berichtet. Mittlerweile ist das Teleskop schon einige Zeit im All und macht interessante Entdeckungen. Eines der Forschungsprogramme, die mit Herschel durchgeführt werden ist WISH (Water in Star-forming regions with Herschel). Dabei geht es um die Suche nach Wasser. Denn dieses Molekül gibt es…

Wenn sich einige hundert Astronomen für ein paar Tage treffen, dann reicht die Zeit meist nicht, damit jeder seine Forschung in einem eigenen Vortrag vorstellen kann. Deswegen gibt es die wissenschaftlichen Poster. Auf einem Plakat der Größe A0 probiert man, seine Ergebnisse möglichst übersichtlich und interessant darzustellen und in den Kaffeepausen können dann alle von…

Auf der Tagung der Astronomischen Gesellschaft in Bonn gibt es ja nicht nur interessante Vorträge – sondern auch jede Menge interessante Poster. Über die wird es morgen noch einen eigenen Artikel geben – aber als ich mir heute einen ersten Überblick über die vielen Poster verschafft habe, bin ich dort auf eine sehr seltsame Theorie…

Mit 20 Minuten Verspätung1 fing der Vortrag von Michel Mayor endlich an. Mayor wurde mit der Karl-Schwarzschild-Medaille der Astronomischen Gesellschaft ausgezeichnet – für die Entdeckung des ersten extrasolaren Planeten im Jahr 1995 (gemeinsam mit Didier Queloz) und die Entdeckung noch vieler weiterer Planeten in der Zeit danach. Der erste Planet, 51 Pegasi b, war noch…

Ich komme gerade von den Eröffnungsfeierlichkeiten der Tagung der Astronomischen Gesellschaft in Bonn. Bis jetzt ist noch nicht viel passiert; mit den wissenschaftlichen Vorträgen geht es so richtig erst morgen los. Aber ein paar Fotos hab ich schon gemacht. Ich komme gerade von den Eröffnungsfeierlichkeiten der Tagung der Astronomischen Gesellschaft in Bonn. Bis jetzt ist…

Nebenan bereitet man sich auf den großen Historikertag vor, der in knapp 2 Wochen stattfindet – die Astronomen tagen allerdings schon morgen und zwar in Bonn. Die Jahrestagung der Astronomischen Gesellschaft (AG) steht diesmal unter dem Motto “Zooming in: The Cosmos at High Resolution” und es gibt jede Menge interessante Vorträge zu hören. Nebenan bereitet…

Wissenschaftler präsentieren ihre neuen Forschungsergebnisse nicht nur bei Vorträgen auf Konferenzen. Viele neue Daten werden auch auf “Postern” vorgestellt. Das sind große Plakate, im A1 oder A0-Format auf denen die wissenschaftliche Arbeit zusammengefasst wird. Ich habe kürzlich schonmal einige Poster vorgestellt die auf der Tagung der Astronomischen Gesellschaft gezeigt wurden. So wie bei Vorträgen kann…