Die für uns Menschen gefährliche Ultraviolettstrahlung wird durch das Ozon in 15 bis 20 km Höhe (Ozonschicht) blockiert. Bestimmte menschengemachte Gase (FCKW) können das Ozon zerstören und haben so das “Ozonloch” verursacht. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt…

Um auch den Teil der Strahlung der Himmelskörper beobachten zu können der von der Atmosphäre blockiert wird, müssen wir Teleskope ins Weltall schicken. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt es eine neue Lektion; Details zum Projekt gibt es…

Die Durchlässigkeit der Erdatmosphäre für Radiowellen erlaubt uns, von der Erde aus Radioastronomie zu betreiben. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt es eine neue Lektion; Details zum Projekt gibt es hier. Wer möchte, kann über meinen Instagram-Account bzw…

Es ist für uns sehr wichtig, dass die Erdatmosphäre durchlässig für sichtbares Licht und ein wenig Infrarotstrahlung ist. Nur dadurch bekommen die Pflanzen ausreichend Energie für die Fotosynthese und nur deswegen kann ein Teil der aufgenommenen Wärme wieder ins All abgestrahlt werden. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in…

Vom Erdboden aus können wir von der gesamten elektromagnetischen Strahlung durch die uns aus dem Weltall erreicht nur sichtbares Licht, Radiowellen und ein wenig Infrarotstrahlung beobachten. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt es eine neue Lektion; Details zum…

Der Wasserdampf in der Erdatmosphäre blockiert vor allem die Infrarotstrahlung, aber auch Sauerstoff, Methan, Ozon und Kohlendioxid können bestimmte Arten des Lichts blockieren. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt es eine neue Lektion; Details zum Projekt gibt es…

Trifft Strahlung aus dem All auf die Atmosphäre der Erde, kann sie mit den Molekülen in der Luft wechselwirken. Je nach Wellenlänge der Strahlung und Art der Moleküle kann die Strahlung blockiert oder durchgelassen werden. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag…

Wir sind immer noch auf der Suche nach der “zweiten Erde”. Also nach einem Planeten der einen anderen Stern umkreist, aber trotzdem die gleichen lebensfreundlichen Bedingungen aufweist wie unsere Erde. Medien verkünden zwar gerne, man hätte sie schon entdeckt. Was aber Quatsch ist; wir können höchstens Planeten finden, die so groß wie die Erde sind…

Sollte es einmal wirklich einen nennenswerten Weltraumtourismus geben, haben Geografinnen und Geografen ein Problem. Denn auf Gasplaneten wie dem Jupiter gibt es keine Geografie. Dort hat es nur Meteorologie; dort ist nichts als Atmosphäre – davon aber jede Menge! Und man braucht sich auch nicht darum kümmern eine Sightseeingtour zu buchen, denn die kriegt man…

Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 314: Die Eiswelt von Eris In der letzten Folge der Sternengeschichten habe ich von der Entdeckung des großen Asteroiden Eris erzählt.…