Der August ging irgendwie viel zu schnell vorbei und ich bin kaum zum Lesen gekommen. So kam es mir zumindest vor; am Ende sind es dann aber doch immerhin 6 Bücher geworden, die ich euch vorstellen kann. Nur kurz allerdings, denn an Zeit mangelt es mir momentan immer noch. Aber es sind auf jeden Fall…

Der Februar hat mich ein wenig mit seiner verkürzten Monatslänge überrascht. Der Monat ist ja morgen schon wieder zu Ende und es wird Zeit für die Buchempfehlungen, die es hier immer gibt, bevor ein neuer Monat anfängt. Ich hab nur drei Bücher, von denen ich schreiben kann, was mir ein bisschen zu wenig vorkommt. Ich…

Der September hat sich irgendwie zum Science-Fiction-Monat entwickelt. Ein wenig Fantasy/Krimi ist allerdings auch dazwischen geraten. Und am gruseligsten von allen Büchern was das Sachbuch über ganz reale deutsche Politik… Der galaktische Krieg der Nerdarmee gegen Brasilien Ok, die Überschrift ist ein wenig irreführend. Aber nicht sehr und ich will ja auch nicht zu viel…

Der April neigt sich dem Ende zu. Und bevor die Feierlichkeiten zum ersten Mai los gehen, kommen wie immer die monatlichen Buchempfehlungen. Und dieses Mal habe ich ein paar wirklich hervorragende Bücher gelesen. Bücher, die ab nun definitiv zu meinem Allzeit-Favoriten gehören. Der Vorbote des Todes Claire North ist ein absolutes Phänomen. Jedes ihrer Bücher…

Der Februar hat mit einem beeindruckenden Raketenstart (und viel Diskussion darüber) begonnen. Und endet (fast, ein Tag ist ja noch übrig) heute in meinem Blog mit der monatlichen Buchbesprechung, die ebenfalls ganz im Zeichen der Raumfahrt steht. Ich hab in meinem Bücherregal zwei nicht mehr ganz neue, aber trotzdem noch sehr lesenswerte und interessante Bücher…

Ich hab 2017 viel geschrieben. Gut, das ist nicht verwunderlich. Schreiben ist mein Job – da kommt schon einiges zusammen. Was ich hier im Blog geschrieben habe, kann man in den Monatsrückblicken nachlesen bzw. im morgen erscheinenden ultimativen Rückblick. Aber ich hab auch abseits des Blogs geschrieben. Und zwar das hier: Bücher Im Jahr 2017…

Bevor das Jahr zu Ende geht, gibt es den üblichen und monatlichen Rückblick auf alles, was ich gelesen habe. Im Dezember war das zur Abwechslung mal aktuelle Literatur. Aktuell und (mit einer Ausnahme) auch so richtig gut! Der grandiose Wahnsinn Europa Robert Menasses Buch “Die Hauptstadt” hat den Deutschen Buchpreis des Jahres 2017 gewonnen. Man…

Die Weihnachtsfeiertage nähern sich und damit auch die Zeit, in der man viel Zeit mit der Familie und Freunden verbringt. Und damit man sich bei diesen Treffen nicht langweilt oder gar streitet, möchte ich euch heute zwei Bücher vorstellen, die garantiert jede Menge interessanten Gesprächsstoff für lange Diskussionsabende im Kreis der Familie liefern 😉 Weihnachten…

[Dieser Artikel entstammt der Recherche zu meinem Newton-Buch, haben dann aber aus verschiedensten Gründen keinen Platz mehr im fertigen Werk gefunden] April 2015, Wien „The sky is not the limit. Since 1365“. Als ich im Frühjahr 2015 nach langer Zeit wieder die Universitätssternwarte in Wien betrete, begrüßt mich dort ein großes Plakat, mit dem die…

Der Monat ist fast rum und ich habe nur vier Bücher gelesen. Aber drei davon waren ziemlich umfangreich. Und ziemlich gut noch dazu! Gut waren eigentlich alle vier, weswegen ich sie natürlich auch wieder so wie jeden Monat gerne vorstellen möchte. Zeitreisen in den 2. Weltkrieg Schon im April habe ich die Zeitreise-Bücher von Connie…