Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter][Sternengeschichten-App] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 257: Können Monde Monde haben? In dieser Folge der Sternengeschichten geht es um die Hill-Sphäre. Weil das aber nicht so aufregend…

Zwei Sterne und ein Planet bilden eine auf den ersten Blick sehr absurde Konfiguration: Ein “Sitnikov-System”. Und obwohl das Ganze so absurd ist, ist es für die Astronomie enorm wichtig. Denn in der Bewegung dieses Planeten findet man die komplette Komplexität regulärer und chaotischer Bewegungen. Es ist ein ideales Studienobjekt zur Untersuchung der Stabilität von…

Der Oktober ist zu Ende und diverse Feiertage finden statt. Ideal, um mit ein paar Büchern ein bisschen zu entspannen. Ich lese aber nicht nur an Feiertagen sondern mehr oder weniger täglich und so wie am Ende eines jeden Monats möchte ich auch heute wieder die Bücher vorstellen, die ich im Oktober gelesen habe. Diesmal…

Wie bewegen sich Himmelskörper? Und wie kann man ihre Bewegung vorhersagen? Das Problem ist Jahrtausende alt und ebenso lange sucht man nach einer Lösung. Selbst wenn nur drei Himmelskörper beteiligt sind, ist die Frage erstaunlich schwer zu beantworten. WIE schwer die Antwort zu finden ist und wieso die Sache so kompliziert ist, erfahrt ihr in…

Dieser Artikel entstand im Rahmen meiner Arbeit für das Lindau Nobel Laureate Meeting 2015. Ich habe für das Konferenzblog einige Artikel geschrieben die ich nun hier auch in meinem Blog veröffentliche. Dieser Artikel wird daher in den nächsten Tagen auch dort erscheinen. ———————————————————————— Seit ihrem Anfang im Jahr 1951 hat sich die Nobelpreisträgertagung in Lindau…

Gestern habe ich über ein altes aber heute immer noch interessantes und faszinierendes Thema der Astronomie gesprochen: Das Dreikörperproblem. Es geht dabei um die (unlösbare) Aufgabe, die Bewegung von drei Himmelskörpern unter ihrer gegenseitigen gravitativen Anziehungskraft für alle Zeiten im voraus zu berechnen. Dieses Problem hat Mathematiker und Astronomen seit Jahrhunderten inspiriert. Und offensichtlich auch…

Wie bewegen sich die Himmelskörper? Das ist eine Frage, die uns Menschen schon fast von Anfang an beschäftigt. Zuerst aus eher mystisch-religiösen Gründen, weil wir in den Lichtern am Himmel Symbole unserer Götter gesehen haben und aus ihrer Bewegung die Zukunft vorhersagen wollten. Später war es dann der Wunsch, das Universum aus wissenschaftlicher Sicht zu…

“Lasst es uns versuchen! Was kann schon schief gehen!” Berühmte letzte Worte… Normalerweise bin ich ja sehr dafür, auch mal ein paar utopische wissenschaftliche Projekte zu versuchen. Eine bemannte Basis auf dem Mond, einen Fahrstuhl in den Weltraum oder ein 100-Meter-Teleskop: Wir müssen uns auch mal was trauen, wenn es vorwärts gehen soll. Aber manchmal…

Das hier ist ein kleines Experiment. Normalerweise teilen Wissenschaftler die Ergebnisse ihrer Forschung der Öffentlichkeit erst mit, wenn sie fertig sind und sicher,dass sie was interessantes vorzuweisen haben. Ich möchte gerne mal den anderen Weg gehen und ausprobieren wie es ist, wenn man den ganzen Weg, von der ersten Idee bis hin zum Erfolg am…

Die Infinitesimalrechnung (Integration und Differentation) gehört zu den wichtigsten Werkzeugen der Naturwissenschaftler. Sehr viele Prozesse in der Natur lassen sich als Differentialgleichung darstellen; also als Gleichungen, in dem denen nicht nur der gesuchte Parameter selbst vorkommt sondern auch dessen Änderungsrate. Um solche Differentialgleichungen lösen zu können, muss man sie integrieren. Das ist knifflig: jeder der…