Ich habe gerade mal wieder die Videos der ScienceSlams durchstöbert – etwas was ich euch nur empfehlen kann – und dabei diesen schönen Vortrag von Boris Lemmer entdeckt. Er erklärt äußerst anschaulich, wie ein Teilchenbeschleuniger funktioniert, warum man diese Dinger überhaupt braucht und was man damit anstellen kann: Ich habe gerade mal wieder die Videos…

Lange Zeit konnte man Nachrichten nicht schneller von A nach B bringen als ein Pferd zu laufen imstande war. Im 18. Jahrhundert kamen die Menschen auf die Idee, optische Telegraphen zu bauen: Große Türme, die in Sichtweite zueinander standen und die Signale durch mechanische Vorrichtungen übermitteln konnten. Schließlich entdeckte man, dass elektrische Signale schneller und…

Früher hatten es Forscher und Entdecker noch leicht. 1669 fand der Apotheker Hennig Brand das chemische Element Phospor, James Cook stieß 1778 im Pazifik auf die den Europäern bisher unbekannte Inselgruppe von Hawaii und Howard Carter grub 1922 im ägyptischen Tal der Könige das Grab des Pharaos Tut-ench-Amun aus. Bei Entdeckungen dieser Art mag es…

Ich habe kürzlich erst über eine hervorragend Folge des 365 Days of Astronomy Podcast geschrieben in der Ben Lillie ein hörenswertes Plädoyer für die Grundlagenforschung hält. Heute habe ich eine andere Folge gehört die ich ebenfalls sehr interessant finde. Es geht dabei um das “Pictures of Science”-Projekt: Ben Lillie fragt, welche Bilder die Menschen am…

Das hier ist die Rezension eines Kapitels von “Der Stoff aus dem der Kosmos ist” von Brian Greene. Links zu den Rezensionen der anderen Kapitel kann man hier finden. Über die überraschenden Aussagen der Stringtheorie hat Greene im letzten Kapitel gesprochen. Nun, in Kapitel Nummer 13, wird es noch wilder. Hier taucht nun die “M-Theorie”…

Das hier ist die Rezension eines Kapitels von “Der Stoff aus dem der Kosmos ist” von Brian Greene. Links zu den Rezensionen der anderen Kapitel kann man hier finden. Im letzten Kapitel hat Greene die inflationäre Kosmologie erklärt und damit auch gleichzeitig den gesamten Abschnitt über Kosmologie beendet. Von den Grundlagen der Relativitätstheorie und Quantenmechanik…

Nebenan wird ja gerade wieder heftig diskutiert ob der LHC den Weltuntergang verursachen wird (das wird er natürlich nicht). Bei all den Diskussionen vergißt man oft, dass der Teilchenbeschleuniger am CERN nicht primär eine Bühne für “weltrettende” Wichtigtuer und ihre Privatphysik ist, sondern das größte physikalische Experiment das die Menschheit bis jetzt auf die Beine…

Das sind tatsächlich spektakuläre Neuigkeiten! Das CDMS (Cryogenic Dark Matter Search) Experiment hat eventuell dunkle Materie gefunden! Das sind tatsächlich spektakuläre Neuigkeiten! Das CDMS (Cryogenic Dark Matter Search) Experiment hat eventuell dunkle Materie gefunden!

Vor knapp einem Jahr habe ich ja schon mal über den Particle Zoo geschrieben. Dort gibt es alle Elementarteilchen in einer plüschigen Kuschelvariante: Ich habe schon lange nicht mehr in den Shop geschaut – aber mittlerweile hat sich dort viel neues angesammelt. Vor knapp einem Jahr habe ich ja schon mal über den Particle Zoo…

Ich habe in letzter Zeit einige Bücher über String-Theorie gelesen (z.B. von Lisa Randall und Brian Greene). String-Theorie ist eine faszinierende Sache: es gibt darin keine Elementarteilchen, sondern nur einen einzelnen, elementaren “String”; ein eindimensionales Objekt. Je nachdem, wie dieser Stringt schwingt, erscheint er uns als die verschiedenen Teilchen, die das Standardmodell der Teilchenphysik kennt…