Der Rosettennebel befindet sich etwa 5000 Lichtjahre von der Erde entfernt. Es handelt sich dabei um einen sogenannten Emissionsnebel. So bezeichnet man große Wolken aus interstellarem Gas, die Licht aussenden. Das tun sie natürlich nicht einfach so. Die Moleküle der Wolke werden zum Leuchten angeregt und das geht nur, wenn von irgendwo her die Energie…

Im Kiel des Schiffs hat es in der Vergangenheit ordentlich gerumpelt. Dabei bestand für Matrosen und Passagiere allerdings keine Gefahr. Denn beim “Kiel des Schiffs” handelt es sich um ein Sternbild, das man am Südhimmel bewundern kann. Kürzlich hat auch das Röntgenteleskop Chandra sich die Gegend dort genauer angesehen und dabei nicht nur tolle Bilder…