Zuerst war ich an der Universität Lüneburg und habe etwas über die soziologische Erforschung des Klimawandels gelernt. Dann habe ich die Lüneburger Heide besucht und mir Gedanken über außerirdische Einflüsse auf das Klima gemacht. Aber meine “Klimareise” geht weiter und mittlerweile bin ich in Bremerhaven an der Nordsee angelangt. Hätte ich die 132 Kilometer mit…

Man soll ja nie aufhören, zu lernen. Und als Wissenschaftler tut man das normalerweise auch nicht. Bei jedem neuen Projekt muss man neue Dinge und Methoden lernen und genau das fand ich (unter anderem) an diesem Beruf immer so faszinierend. Aber auch als Wissenschaftsautor kann es nicht schaden, wenn man ab und zu mal etwas…

Seit knapp 100 Jahren (oder 50, je nach dem wie man es definiert), wissen wir, wie die Sonne die Energie erzeugt: Durch Kernfusion. In ihrem Inneren werden Wasserstoffatome zu Heliumatomen verschmolzen und dabei wird Energie frei, die in Form von Strahlung den Stern verlässt. Die Fusionsenergie der Sonne ist für das Leben auf der Erde…

Wenn man zwei Dinge über Albert Einsteins Relativitätstheorie zu wissen glaubt, dann meistens das darin die Formel “E=mc²” vorkommt und das man sie mit “Alles ist relativ” zusammenfassen kann. Das erste stimmt fast, aber nicht ganz. Die berühmteste aller Formel wurde nicht in seinem berühmten Artikel “Zur Elektrodynamik bewegter Körper” (im wesentlichen das, was man…

“5 Kilo in einer Woche abnehmen!” “100% Geld-zurück Garantie – Jetzt den neuen Fettkiller testen‎” “Schnell abnehmen ohne Sport!” “Blitzdiät: Abnehmen wie die Stars!” Solche und ähnliche Schlagzeilen findet man in großer Menge, wenn man im Internet nach Methoden zum Abnehmen sucht. Und vielleicht hat ja auch der eine oder andere Leser am 1. Januar…

Dieser Artikel gehört zu meiner Serie “Tatort-Wissenschaft”. Wer damit nichts anfangen kann findet hier eine Erklärung. Es geht in diesem Artikel nicht um eine wissenschaftliche Erklärung der Tatort-Handlung sondern darum zu zeigen, dass Wissenschaft tatsächlich überall ist. Egal was wir (oder die Tatort-Kommissare) machen, es steckt Wissenschaft dahinter. Wir erleben die Welt aber meistens getrennt.…

In den letzten zwei Wochen war ich mit dem Fahrrad in Deutschland unterwegs. Ich bin von der Quelle der Saale in Bayern bis zur Mündung der Elbe in Cuxhaven geradelt (den Teil zwischen Hof und Jena habe ich aber aus gesundheitlichen und meteorologischen Gründen mit dem Zug absolviert). Ich habe acht Bundesländer besucht, knapp 900…

Auf meiner Radtour entlang der Saale und der Elbe habe ich nicht nur viel schöne Gegend gesehen, sondern auch nach interessanten wissenschaftlichen Phänomen gesucht. Und ich habe viel gefunden. Zum Beispiel Juveniles Wasser, ein faules Universum, seltsames Wasser, potentielle Extradimensionen, keinen intelligenten Designer, unsichtbare Sonnenstrahlen, experimentierfaule Griechen und Römer, die Überreste einer gewaltigen Katastrophe, wiedergeborene…

Der erste Tag meiner Reise war wettermäßig eher mäßig. Heute war es leider nicht besser. Der Morgen im fränkischen Münchberg war kalt, neblig und feucht. Aber ok, ich bin halt mal losgefahren. Der erste Tag meiner Reise war wettermäßig eher mäßig. Heute war es leider nicht besser. Der Morgen im fränkischen Münchberg war kalt, neblig…

Ein fiktives Gespräch innerhalb der deutschen Bundesregierung, das so natürlich nie stattgefunden hat: “Sag mal, zuerst die vielen hundert Milliarden für die Banken, dann das ganze Geld für die Euro-Rettung und jetzt schon wieder über hundert Milliarden für den ESM: Wir geben in letzter Zeit irgendwie schon viel Geld aus. Verdammt viel Geld.” “Ja. Und?”…