Eine genaue Bestimmung von Position, Helligkeit und vor allem Entfernung der Sterne ist die Grundlage der modernen Astronomie. Wenn wir nicht wissen wie weit ein Stern entfernt ist, können wir auch kaum etwas über seine anderen Eigenschaften aussagen. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram.…

Wenn Objekte wirklich, wirklich weit von der Erde entfernt sind (zum Beispiel ferne Galaxien) ist es nicht mehr möglich, eine exakte Distanz anzugeben. Denn während das Licht dieser Objekte zu uns unterwegs ist, entfernen sie sich durch die Ausdehnung des Universums immer weiter von uns. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die…

Das gesamte Universum dehnt sich aus; alle Objekte entfernen sich von einander und uns und zwar umso schneller, je weiter sie entfernt sind. Das Licht eines Objekts das sich von uns entfernt wird ein bisschen rötlicher. Diese “Rotverschiebung” kann gemessen und zur Bestimmung der Entfernung verwendet werden. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung…

Je mehr Masse eine Galaxie hat, desto mehr Sterne gibt es dort und desto mehr Licht strahlt sie ab. Die Masse beeinflusst aber auch die Geschwindigkeit mit der sich die Sterne bewegen. Aus der Rotationsgeschwindigkeit von Spiralgalaxien kann man so ihre wahre Helligkeit berechnen. Der Vergleich mit der scheinbaren Helligkeit liefert die Entfernung. Das nennt…

Bestimmte Sternexplosionen (“Supernova vom Typ Ia”) laufen immer auf die gleiche Weise ab bei der auch die gleiche Menge an Licht abgestrahlt wird. Vergleicht man die berechnete Menge an Licht mit der, die man von der Erde aus beobachten kann, folgt daraus die Entfernung der Supernova. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in…

“Cepheiden” sind eine bestimmte Art von Sternen, deren Helligkeit sich periodisch verändert. Ursache sind Temperaturschwankungen in ihrem Inneren, die von ihrer Masse abhängen. Aus der Beobachtung der Helligkeitsschwankungen kann man Masse und wahre Helligkeit berechnen. Der Vergleich mit der beobachteten Helligkeit liefert die Entfernung. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie…

Die Entfernungen im All können mit sogenannten “Standardkerzen” gemessen werden. Das sind Objekte, bei denen man genau weiß, wie viel Licht sie abstrahlen. Das vergleicht man mit der Menge an Licht die man von der Erde aus sieht. Je größer der Unterschied zwischen wahrer und beobachteter Helligkeit, desto größer die Entfernung. —————————– Das hier ist…

Die Entfernungsmessung mit der Parallaxenmethode ist sehr genau, funktioniert aber nur für Sterne innerhalb unserer eigenen Milchstraße. Will man die Distanz zu weiter entfernten Objekten genau vermessen, braucht man Methoden. Die Kombination aller verschiedenen Messmethoden wird “kosmische Entfernungsleiter” genannt. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei…

Je weiter entfernt ein Stern von der Erde ist, desto geringer ist die scheinbare Verschiebung seiner Position am Himmel, während sich die Erde um die Sonne bewegt. Moderne Weltraumteleskope können sie aber noch in einer Distanz von einigen 10.000 Lichtjahren messen. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365…

Ein “Parsec” ist der Abstand, in dem ein Stern eine scheinbare Positionsänderung von einer Bogensekunde zeigt, wenn er zu unterschiedlichen Zeiten im Jahr beobachtet wird während sich die Erde um die Sonne bewegt. Das Wort steht für “Parallaxensekunde” und ein Parsec entspricht 3,26 Lichtjahren. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie…