Die Epizykeltheorie zur Bewegung der Planeten aus der Antike gilt als Sinnbild für eine überfrachtete und sinnlos komplizierte Theorie, die entgegen aller Vernunft aufrecht erhalten wird. Aber damit tut man den frühen Philosophen Unrecht. So schlimm waren die Epizykel auch wieder nicht. Was man mit der Epizykeltheorie erklären wollte, was man damit erklären konnte und…

Dies ist eine Rezension eines Kapitels aus dem Buch “Der große Entwurf” von Stephen Hawking und Leonard Mlodinow. Die Rezensionen der anderen Kapitel können hier gefunden werden. Im letzten Kapitel haben Hawking und Mlodinow über die Entwicklung der Naturgesetze geschrieben – und bevor es nun mit den Antworten auf die großen Fragen weitergeht machen sie…

Ich habe jetzt schon längere Zeit nichts mehr aus der Astronomia Nova von Kepler gepostet. Das liegt nicht daran, dass ich aufgehört habe, im Buch zu lesen. Aber ich überlege schon seit einiger Zeit, ob mein ursprüngliches Konzept, die Lektüre des Buches bloggend zu begleiten, noch funktioniert. Eigentlich wollte ich ja alles lesen und die…

Nach dem langen Vorspiel mit Vorrede, Gedichten, Einleitung und ausführlichem Inhaltsverzeichnis geht es nun endlich tatsächlich mit der eigentlichen “Astronomia Nova” los. Im Namen des Herrn. Die Untersuchungen über die Bewegungen des Sternes MARS Erster Teil Über die Verleichung der Hyothesen steht auf dem Titelblatt (ich nehme mal an, es soll “Vergleichung der Hypothesen” heissen).…