Wir hatten schon lange keinen Weltuntergang mehr! Nicht das ich diese ganzen apokalyptischen Vorhersagen unbedingt dringend brauchen würde. Aber sie tauchen leider immer wieder auf und ebenso leider lassen sich immer wieder Leute dadurch beunruhigen. Das aktuelle Datum für das Ende der Welt ist der 29. Juli 2016. Da soll einiges passieren! Es wird ein…

Ich lese gerne Bücher über die Geschichte der Astronomie. Und da stößt man natürlich sehr oft auf diverse Astronomen, über die man mehr erfahren will. Meistens findet sich dann auch irgendwo eine Biografie mit weiterführenden Informationen. Es sei denn, der Astronom ist eine Astronomin. Denn auch die findet man in der Wissenschaftsgeschichte immer wieder und…

Der Erdkern ist größer als der Mars! Klingt überraschend, ist aber wahr! Der Kern der Erde liegt zwar tief unter unseren Füßen und nicht oben am Himmel, wo die Astronomie normalerweise hin blickt. Trotzdem hat das, was sich im Inneren unseres Planeten abspielt sehr viel damit zu tun, was draußen im Universum stattfindet. Mehr dazu…

Während der Recherche für die letzte Folge WRINT Wissenschaft mit Holger Klein bin ich auf ein sehr interessantes Forschungsprojekt des Naturhistorischen Museums Wien gestoßen. Es geht um Erdbebenforschung und die Frage: Kann auch in Österreich ein wirklich schweres Erdbeben stattfinden? Dazu muss man nicht nur die Mechanik von Erdbeben und tektonischen Platten an sich untersuchen,…

Vor knapp einem Jahr habe ich über den Nutzen der satellitengestützten Erdbeobachtung geschrieben und dabei auch vom Start des europäischen Satelliten Sentinel 1A berichtet. Genau dieser Satellit hat kürzlich die Auswirkungen des schweren Erdbebens in Nepal beobachtet und vermessen. Vor knapp einem Jahr habe ich über den Nutzen der satellitengestützten Erdbeobachtung geschrieben und dabei auch…

Nicht alles, was man in Zeitungen oder Blogs lesen, im Fernsehen sehen oder im Radio oder Podcasts hören kann, ist auch richtig. Das ist eine Binsenweisheit und eigentlich nicht weiter bemerkenswert. Medien werden von Menschen gemacht und Menschen machen Fehler. Aus meiner ganz persönlichen Sicht ist das immer dann besonders ärgerlich, wenn es um Wissenschaft…

Dieser Artikel gehört zu meiner Serie “Tatort-Wissenschaft”. Wer damit nichts anfangen kann findet hier eine Erklärung. Es geht in diesem Artikel nicht um eine wissenschaftliche Erklärung der Tatort-Handlung sondern darum zu zeigen, dass Wissenschaft tatsächlich überall ist. Egal was wir (oder die Tatort-Kommissare) machen, es steckt Wissenschaft dahinter. Wir erleben die Welt aber meistens getrennt.…

Schwarze Löcher gehören zu den missverstandensten Himmelskörpern überhaupt. Viele stellen sie sich als eine Art Staubsauger vor, der alles gnadenlos ansaugt und vor dem es kein entkommen gibt. Das ist falsch, wie ich in diesem Artikel ausführlich erklärt habe.Schwarze Löcher sind extrem kompakte Überreste von ehemaligen Sternen. Abgesehen von den supermassereichen schwarzen Löchern in den…

Gerade trifft ein Sonnensturm auf die Erde. Wenn ihr keine Astronomen seid, deren Spezialgebiet die Sonnenphysik ist, Satelliten betreibt oder ein Flugzeug fliegt, dann werdet ihr davon nicht viel mitbekommen. Wenn da nicht die Medien wären, die wieder die üblichen, leicht hysterischen Berichte bringen. “Flüge werden umgeleitet, Stromausfälle drohen: Riesiger Sonnensturm trifft heute auf die…

Unsere Erde ist keine simple Kugel aus Stein, die durchs All saust. Sie ist ein aktiver Planet. Unter unseren Füßen befindet sich eine komplette Welt. Eine faszinierende Welt. Im Zentrum der Erde sitzt eine Kugel aus Eisen, die so groß ist wie der Mond und so heiß wie die Oberfläche der Sonne! Sie wird von…