Der März ist vorbei, der Winter auch und der Frühling macht sich breit! Aber auch wenn man sich jetzt tendenziell eher draußen aufhält als drinnen kann man dort ja trotzdem immer noch lesen. Das hab ich im März getan und so wie am Ende eines jeden Monats will ich euch von meiner Lektüre berichten. Von…

Das Jahr geht zu Ende, die Lektüre aber nicht! Auch 2018 habe ich es nicht geschafft, alles zu lesen, was geschrieben wurde und das ist gut so, denn dann bleibt auch noch was für 2019 übrig! Was ich gelesen habe, möchte ich euch wie immer am Monatsende vorstellen und – weitestgehend – empfehlen. Mythen und…

Der November ist irgendwie vergangen, ohne das ich was davon gemerkt habe. Bzw. hab ich zuviel gemerkt und deswegen den November verpasst. Ich bin andauernd durch die Gegend gereist, mein Podcast ist kaputt gegangen und immer noch repariert und ein paar Dutzend andere Kleinigkeiten sind passiert. Und dann schaut man auf den Kalender und sieht:…