Elektromagnetische Wellen sind out! Wer wirklich innovativ sein will, sendet Nachrichten, Musik oder Instragram-Updates nicht mehr per Radiowelle durch die Welt sondern nutzt Gravitationswellen! Das hat den Vorteil, das man so im gesamten Universum gehört werden kann; ganz neue Ziele für die vielen “Influencer” tun sich da auf. Aber wo kriegt man einen Gravitationswellensender her?…

Gestern habe ich in meiner Serie über die wissenschaftliche Arbeit von Stephen Hawking über das Singularitäten-Theorem geschrieben. Damit wurde er Ende der 1960er Jahre als Wissenschaftler bekannt und hat maßgeblich zu einem besseren Verständnis des Anfangs unseres Universums beigetragen. In den Jahren danach hat Hawking sich dann aber intensiv den Objekten gewidmet, die heute am…

Die letzte Woche des Jahres ist angebrochen und da kommt, was kommen muss und was immer kommt: Ein Rückblick! Und natürlich wird es nicht der einzige Rückblick bleiben; die erste Rückschau zum Jahresende möchte ich aber der Wissenschaft widmen. Im Jahr ist jede Menge passiert. Gut, diese Aussage ist trivial – dient aber vor allem…

Ich werde oft gefragt ob die mysteriöse dunkle Materie (über die ich hier sehr ausführlich geschrieben habe) nicht einfach aus schwarzen Löcher bestehen könnte. Immerhin sind schwarze Löcher ja per Definition “schwarz”, das heißt sie senden keine elektromagnetische Strahlung aus sondern treten nur per Gravitation mit dem Rest des Universums in Wechselwirkung. Und immerhin sind…

LIGO hat das dritte Mal Gravitationswellen beobachtet! Nach der grandiosen ersten Entdeckung im letzten Jahr und dem wenige Monate später folgenden zweiten Nachweis konnten nun das dritte Mal zwei schwarze Löcher bei der Kollision beobachtet werden. Beziehungsweise die Gravitationswellen detektiert werden, die bei so einer Kollision stattfinden (“GW170104: Observation of a 50-Solar-Mass Binary Black Hole…

Die neue Woche möchte ich mit einem Lesetipp beginnen. In der Februar-Ausgabe von Scientific American wurde ein Artikel über die kosmologische Inflation veröffentlicht. Über diese Theorie habe ich schon öfter geschrieben – zum Beispiel hier – und sie stellt einen wichtigen Baustein der modernen Kosmologie dar. Im Wesentlichen ist die Inflation das, was beim Urknall…

Am Dienstag, dem 4. Oktober werden die Gewinner des diesjährigen Physik-Nobelpreises bekannt gegeben. Die Spekulationen über die Preisträger im Vorfeld sind Tradition. Ebenso Tradition wie meine Forderung, doch endlich Michel Mayor und Didier Queloz für ihre 1995 gemachte Entdeckung des ersten extrasolaren Planeten mit dem Nobelpreis auszuzeichnen. Das habe ich schon 2011 gemacht; ich habe…

Hinweis: Dieser Artikel ist ein Beitrag zum ScienceBlogs Blog-Schreibwettbewerb 2016. Hinweise zum Ablauf des Bewerbs und wie ihr dabei Abstimmen könnt findet ihr hier. Das sagt der Autor des Artikels, kein Name über sich: Ich habe Physik studiert, arbeite aber inzwischen in der Industrie. Meine Freude an der Wissenschaft habe ich aber nicht verloren und…

Gestern wurde der zweite direkte Nachweis einer Gravitationswelle bekannt gegeben. Das ist großartig. Aber eigentlich würde ich mich freuen, wenn es keine Schlagzeilen mehr zur Entdeckung von Gravitationswellen geben würde. Nicht, weil ich Gravitationswellen doof oder uninteressant finde. Ganz im Gegenteil! Ich habe ja im Februar, als der erste direkte Nachweis einer Gravitationswelle bekannt gegeben…

Die Existenz von Gravitationswellen wurde 1916 von Albert Einstein vorhergesagt nachdem er zuvor eine Frage beantwortet hatte, die Isaac Newton nicht beantworten konnte. Von dieser Vorhersage bis zum ersten Nachweis der Gravitationsstrahlung war es ein weiter und komplizierter Weg. Zuerst musste man mal verstehen, was Gravitationswellen eigentlich sind… Und wie immer gibt es weiter unten…