Vor einigen Tagen haben Astronomen die potentielle Entdeckung eines Exomonds verkündet. Also eines Mondes, der den Planeten eines anderen Sterns umkreist. Über die Geschichte dieser Entdeckung kann man sich nebenan bei Alderamin informieren; hier ist nochmal die Kurzfassung der Exomond-Suche (gefolgt von ein paar neuen Forschungsergebnissen zum aktuellen Fall). Da müssen Monde sein! Als 1995…

Wie funktioniert ein Planetensystem? Das war die Frage, die mich meine ganze wissenschaftliche Laufbahn hindurch begleitet hat. Als ich Ende der 1990er Jahre angefangen habe, mich mit der Dynamik von Planetensystemen zu beschäftigen, hatten wir nur ein wirklich komplettes System, das wir studieren konnten: Unser eigenes Sonnensystem. Die paar extrasolaren Planeten, die man damals entdeckt…

In circa 6 Milliarden Jahren wird sich die Sonne zu einem roten Riesen aufblähen und (vermutlich) die Erde zerstören. Schon in knapp einer Milliarde Jahren wird die Sonne allerdings so heiß geworden sein, dass Leben auf unserem Planeten unmöglich ist. Das ist zwar schade, aber auch kein Grund sich akut Sorgen zu machen. Aber man…

Planeten die nicht einen einzigen Stern umkreisen sondern gleich zwei davon regen die Fantasie der Menschen an. Jeder denkt dabei sofort an Science-Fiction á la Star Wars und überlegt, wie das Leben dort wohl aussehen würde. Das gilt auch für Astronomen, die solche Planeten im Detail untersuchen. Über Planeten und Doppelsterne habe ich hier im…

Die Suche nach einem habitablen Planeten ist weiterhin in vollem Gange. “Habitabel” bedeutet in diesem Fall, dass es sich um einen Planeten handelt, auf dem die gleichen lebensfreundlichen Bedingungen herrschen wie bei uns.. Momentan kennen wir allerdings nur einen einzigen Himmelskörper dieser Art: Unsere Erde. Es erscheint plausible, dass es irgendwo bei einem anderen Stern…

Heute wurde die Entdeckung eines Planeten bekannt gegeben, der den der Sonne am nächsten gelegenen Stern Proxima Centauri umkreist. Das ist ein großartiges Ergebnis über das zu Recht in allen Medien berichtet wird. Aber wenn es um die Suche nach den Planeten anderer Sterne gerne, findet man die wissenschaftlichen Fakten in manchen Medien nicht immer…

Einen Sensationsfund im All verkündet der Spiegel heute (Spiegel 33/13.8.2016). Denn: “Proxima Centauri, der nächstgelegene Fixstern, wird offenbar von einem erdähnlichen Planeten umkreist.” Ja, das wäre tatsächlich eine Sensation. Die eigentliche Sensation ist aber die Tatsache, dass die Medien die Sache mit der “zweiten Erde” immer noch nicht kapiert haben. Mir vergeht ja langsam ein…

Es hat sich vermutlich schon herum gesprochen: Die NASA hat gestern die bisher größte Sammlung an neu entdecken Planeten veröffentlicht. Zu den bisher bekannten 2125 extrasolaren Planeten sind nun auf einen Schlag 1248 neue Planeten anderer Sterne hinzu gekommen. Das ist ein schönes Resultat und wichtiges Resultat. Aber eine “Entdeckung” im eigentlichen Sinn ist es…

“Es ist eine schöne und interessante Entdeckung. Aber noch keine Entdeckung der “zweiten Erde”. Die wird es erst geben können, wenn wir neue und bessere Instrumente haben; Instrumente mit denen wir auch das Licht der Planeten direkt sehen und analysieren können. Die wird es in knapp 10 Jahren geben und bis dahin kann jede Meldung…

Ich habe noch einen kleinen Nachtrag zu meinem sehr ausführlichen Bericht über die Dynamik von Planeten in Doppelsternsystemen von letzter Woche. Es handelt sich um eine kurze Forschungsarbeit meiner ehemaligen Kollegen von der Universitätssternwarte Wien. Sie haben sich angesehen, wie viel Wasser auf Planeten in Doppelsternsystemen existieren könnte (“Impact flux of asteroids and water transport…