Genau heute vor 50 Jahren, am 19. Juli 1969 um genau 18:22 mitteluropäischer Zeit ist das Raumschiff der Apollo-11-Mission mit Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins an Bord in einem Umlaufbahn um den Mond eingeschwenkt. Jetzt stand der nächste und schwierigste Punkt auf ihrer ToDo-Liste: Die Landung. Aber wo genau? Und wie wurde die…

Wir wissen mittlerweile viel über die Planetensysteme anderer Sterne. Vor wenig mehr als 20 Jahren haben wir den ersten Planeten entdeckt, der einen anderen Stern als unsere Sonne umkreist. Heute kennen wir mehr als 3000 davon und wissen, dass Planeten ein völlig normaler Bestandteil des Universums sind und genau so häufig wie die Sterne selbst.…

Hurra! Es geht voran mit der nächsten Generation der Superteleskope. Die USA haben zwar derzeit ein paar Probleme mit dem Bau ihres “Thirty Meter Telescopes (TMT)” in Hawaii (im Deutschlandradio gab es kürzlich einen schönen Bericht über die Konflikte mit der hawaiianischen Urbevölkerung) und man überlegt, mit der Sternwarte auf die kanarischen Inseln zu übersiedeln.…

Anfang des letzten Jahres habe ich über den Kometen Siding Spring geschrieben. Der fliegt im Oktober 2014 in der Nähe des Mars vorbei und anfangs sah es so aus, als könnte er sogar mit unserem Nachbarplaneten kollidieren. Das wird zwar nicht passieren, aber er wird immerhin in 135.000 Kilometer Entfernung am Mars vorbei fliegen. Das…

Es wird mal wieder Zeit für ein schönes Bild aus dem Weltraum. Zum Beispiel dieses hier, das vom Hubble-Weltraumteleskop aufgenommen wurde. Es zeigt eine Galaxie, die es eilig hat und das sieht man regelrecht im Bild: Oben rechts ist die Galaxie ESO 137-001 zu sehen. Sie gehört zum großen Norma-Galaxienhaufen. Der gehört zu den großen…

Meine letzten beiden Artikel über die Frage nach der Existenz von außerirdischen Lebewesen haben eine heftige Diskussion ausgelöst, die immer noch andauert. Und wenn sie auch hier im Blog irgendwann zu Ende gehen wird, werden wir Menschen nicht aufhören, uns mit diesem Thema zu beschäftigen. Die Frage, ob wir allein im All sind oder nicht…

Wissenschaft sieht sich oft dem Vorwurf gegenüber, zu teuer und zu nichts gut zu sein. Das trifft besonders auf Disziplinen wie Astronomie oder Physik zu, die einerseits große Geräte wie Teleskope, Satelliten oder Teilchenbeschleuniger verwenden und andererseits intensiv Grundlagenforschung betreiben. Im Gegensatz zur angewandten Forschung weiß man bei der Grundlagenforschung vorher noch nicht, was sich…

Charon, der erste Mond des Pluto wurde im Jahr 1978 vom amerikanischen Astronomen James Christy entdeckt. Das war eine wichtige Entdeckung, denn da man nun zwei Himmelskörper beobachten konnte, die einander umkreisen, konnte man dadurch auch die Masse und die Größe des Pluto sehr genau bestimmen. Die Entdeckung von Charon machte noch einmal deutlich, wie…