Wienerinnen! Wiener! Ach, was sag ich: Österreicherinnen und Österreicher! Menschen dieser Welt: Kommt nach Wien! Am 23.10.2017 findet dort im Stadtsaal die Premiere der neuen Science-Busters-Show statt. “Warum landen Asteroiden immer in Krater?” ist der Titel und nur eine der vielen Fragen die wir im Laufe des Abends beantworten. Wir werden außerdem klären ob man…

Ich bin gerade in Bremen und halte dort an der Uni einen Workshop über Wissenschaftsbloggen. Ich haben den Studenten dort erklärt das es enorm viele verschiedene Wege gibt von Wissenschaft zu erzählen. Wege, die weit über das übliche “Wissenschaftler haben X herausgefunden und ich erkläre euch das jetzt” hinaus geht. Man kann überall etwas finden…

Wer am 29. März 2017 nicht in der Aula der Universität Graz war, hat etwas großartiges verpasst. Denn dort fand die Ig-Nobelpreis-Show “Sex, Ducks & Alcohol” statt; das erste Mal überhaupt in Österreich. Ich war anwesend und ich bin froh darüber. Es war ein großartiger, informativer und enorm amüsanter Abend. In Graz herrschte bestes Sommerwetter.…

Ich bin gerade wieder mal unterwegs – zur Präsentation meines neuen Buchs in der Thalia-Buchhandlung Landstraße morgen (17.3) um 19 Uhr in Wien (und zur Science-Busters-Show am Samstag im Stadtsaal). Deswegen gibt es heute nur ein sehr schönes Video über die Suche nach extrasolaren Planeten. Die wunderbare Geschichte der Exoplaneten habe ich früher schon ausführlich…

Der Ig-Nobelpreis ist eine wunderbare Erfindung. Seit 1991 wird diese Auszeichnung für wissenschaftliche Forschung vergeben, die “die Menschen zuerst zum Lachen und dann zum Nachdenken bringt”. Das ist ein hervorragender Anspruch und ein hervorragendes Konzept um Wissenschaft in die Öffentlichkeit zu bringen. Der Ig-Nobelpreis ist absolut kein “Anti-Nobelpreis” für schlechte Forschung oder ein “Spaß-Nobelpreis” für…

Isaac Newton war ein Arschloch. Man kann es nicht anders sagen. Und weil man es nicht anders sagen kann und ich es gerne mal ausführlich sagen wollte, habe ich ein ganzes Buch darüber geschrieben. Es heißt Newton – Wie ein Arschloch das Universum neu erfand und ist ab heute überall dort erhältlich wo es Bücher…

Der Februar war kurz; der Februar ist demnächst vorbei – ich hatte aber glücklicherweise trotzdem Zeit, sehr viele sehr gute Bücher zu lesen. Und von diesen Büchern möchte ich wie an jedem Monatsende berichten und sie euch zur Lektüre empfehlen. Es war nicht geplant, aber netterweise hat sich im Februar die Religion als Oberthema meiner…

Dieser Artikel ist Teil eines Projekts einer Lehrveranstaltung an der Universität Graz. Studierende sollten einen Blogartikel über eine wissenschaftliche Facharbeit schreiben. Ich würde euch bitten, den Artikel der Studierenden zu lesen und zu kommentieren. Was fehlt euch bei der Lektüre? Was findet ihr super? Was interessant; was unverständlich? Und so weiter – Je mehr Feedback,…

Dieser Artikel ist Teil eines Projekts einer Lehrveranstaltung an der Universität Graz. Studierende sollten einen Blogartikel über eine wissenschaftliche Facharbeit schreiben. Um die Vielfalt an Möglichkeiten zu demonstrieren, mit der man über Forschung schreiben kann, habe ich ebenfalls einen Artikel zum gleichen Thema verfasst. Ich würde euch bitten, auch (und vor allem) den Artikel der…

Im Dezember habe ich mich bei meiner Lektüre ein wenig zurück gehalten und so gut wie komplett auf Sachbücher verzichtet. Ich habe mich ganz einer einzigen Autorin und einem einzigen Thema gewidmet: Jodi Taylor und den Zeitreisen. Um aber gleich zu Beginn einen falschen Eindruck zu vermeiden: Nein, mit klassischer Science-Fiction hat das alles so…