In der letzten Folge der Sternengeschichten habe ich erzählt, wozu die Inflation überhaupt gut ist und welche Probleme sie in der Urknalltheorie löst. Diesmal geht es darum, was die Inflation eigentlich IST und wie man überhaupt auf die Idee gekommen ist, sich so eine seltsame Theorie zu überlegen. Überraschenderweise hat das alles sehr viel mit…

Die kosmische Inflation war ja das Top–Thema in dieser Woche und ich dachte, ich nutze die Gelegenheit um die ganze Geschichte mit der Inflation mal gründlich in meinem Podcast zu besprechen. Die Urknalltheorie beschreibt die Entstehung und Entwicklung unseres Universums ziemlich gut und ihre Vorhersagen wurden durch Beobachtungsdaten bestätigt. Es gab allerdings ein paar Dinge,…

Der gestrige Tag wird vermutlich in die Geschichtsbücher eingehen – zumindest in diejenigen, die sich mit der Geschichte der Wissenschaft befassen. Gestern haben Forscher eine spektakuläre Entdeckung gemacht. Eine Entdeckung, die zwar nicht unerwartet gekommen ist, aber deswegen nicht weniger beeindruckend ist. Eine Entdeckung, die uns verrät, wie unser Universum entstanden ist und eine der…

Ich habe am Wochenende schon kurz erwähnt, dass jede Menge Gerüchte über eine “große Entdeckung” die Runde gemacht haben. Mittlerweile wurde bekannt gegeben, worum es sich handelt. Die wissenschaftliche Facharbeit dazu trägt den Titel “BICEP2 I: Detection of B-Mode Polarization at Degree Angular Scales” und das klingt ein klein wenig kompliziert. Und das ist es…

Das Weltraumteleskop Planck hat in die Vergangenheit gesehen. Weiter zurück und mit höherer Auflösung als jedes andere Teleskop bisher. Planck beobachtet eine Zeit kurz nach dem Urknall; eine Zeit, als die Grundlage für das heutige Universum gelegt wurde und eine Zeit, die uns viel über den Anfang von Allem verraten kann. Die Ergebnisse wurden letzte…

Meine Serie über Multiversen ist erst vor wenigen Tagen zu Ende gegangen. In der Diskussion zu den Artikel wurde vor allem immer wieder ein Punkt thematisiert: sich mit Multiversen zu beschäftigen habe nichts mit Wissenschaft zu tun, denn Aussagen darüber können nicht experimentell bzw. durch Beobachtungen bestätigt werden. Das ist so natürlich nicht richtig. Aber…

Dieser Text ist eine Besprechung eines Kapitels aus dem Buch “The Hidden Reality: Parallel Universes and the Deep Laws of the Cosmos” von Brian Greene. Links zu den Besprechungen der anderen Kapitel finden sich hier Das selbst unser Universum schon unendlich viele Parallelwelten haben kann, hat Greene im letzten Kapitel ausführlich erklärt. Jetzt geht es…

Unser Universum ist erstmal ziemlich leer. In unserer Ecke des Kosmos mag es zwar etwas gedrängt zu gehen – hier ist alles voller Planeten, Sterne und Galaxien – aber anderswo ist nichts, nichts und noch mehr nichts. Diese gewaltigen Leerräume werden “Voids” genannt und sie gehören zu den größten Strukturen im Universum. Unser Universum ist…

Die Tatsache, dass unser Universum eine Art Anfang gehabt haben muss; einen “Urknall” wird von der absoluten Mehrheit der Wissenschaftler als genau das angesehen: eine Tatsache. Zu überwältigend ist die Fülle an Beobachtungsdaten und theoretischen Ergebnissen die das aktuelle Standardmodell der Kosmologie bestätigen. Aber wie üblich in der Wissenschaft gibt es auch hier immer ein…

Letztes Jahr im Mai ist Planck, der Satellit der europäischen Raumfahrtagentur ESA ins All gestartet. Seine Aufgabe ist es, den kompletten Himmel im Mikrowellenbereich abzubilden. Das wurde zwar schon auch vorher gemacht – aber kein Teleskop bisher konnte das so gut wie Planck. Seit wenigen Tagen ist Planck nun fertig und den kompletten Himmel einmal…