Zum Jahreswechsel wird ja gerne die Zukunft vorhergesagt. Die klassischen Wahrsager – Astrologen, Kartenleger, Seher, etc – liegen dabei aber meistens falsch. Das war 2013 so und es wird auch 2014 so sein. Mit ein bisschen Fantasie und Wissen über Wissenschaft und Technik kann man aber oft trotzdem überraschend genau Prognosen machen. Es sind daher…

Ich habe kürzlich erst über eine hervorragend Folge des 365 Days of Astronomy Podcast geschrieben in der Ben Lillie ein hörenswertes Plädoyer für die Grundlagenforschung hält. Heute habe ich eine andere Folge gehört die ich ebenfalls sehr interessant finde. Es geht dabei um das “Pictures of Science”-Projekt: Ben Lillie fragt, welche Bilder die Menschen am…

Ich hab das Wochenende ja schon nostalgisch angefangen und erzählt, wie mich Isaac Asimov zur Wissenschaft gebracht hat. Bei anderen war es anscheinend Hoimar von Ditfurth und Jörg hat auf die Löwenzahn-Sendungen verwiesen. Die gabs im österreichischen Fernsehen meiner Kindheit nicht. Dafür aber zwei andere Sendungen, die ich immer äußerst cool fand: Ich hab das…

Ich hab schon lange kein Buch mehr vorgestellt. Im lese im Moment auch einige Bücher die ich dann hier natürlich alle rezensieren werde (da ist jede Menge interessanter Kram dabei – von schwarzen Löchern bis hin zum Weltuntergang 2012). Aber mit denen bin ich noch nicht fertig. Dafür habe ich beim aufräumen ein interessantes Buch…

[Das hier ist eine Rezension eines Kapitels des Buches “Der Drache in meiner Garage” von Carl Sagan. Links zu den Rezensionen der anderen Kapitel finden sich hier.] Kapitel 20 zieht die Konsequenzen aus Kapitel 19 und beschäftigt sich damit, wie man die Kinder am besten davon überzeugen kann, das Wissenschaft interessant und spannend ist. Sagan…