Es ist schon lange keine “zweite Erde” mehr durch die Medienwelt getrieben worden. Das Thema begleitet mich ja schon seit ich angefangen habe öffentlich über Astronomie zu schreiben. Geht man nach der Anzahl der von den Medien verkündetene Entdeckungen von “zweiten Erden” irgendwo im Weltall, dann müsste da draußen mittlerweile ein ganzer Haufen lebensfreundlicher Planeten…

Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 362: Das Spitzer-Weltraumteleskop Am 25. August 2003 flog das Spitzer-Weltraumteleskop ins All. Damals wurde es allerdings noch die “Space Infrared Telescope…

Hurra! Es geht voran mit der nächsten Generation der Superteleskope. Die USA haben zwar derzeit ein paar Probleme mit dem Bau ihres “Thirty Meter Telescopes (TMT)” in Hawaii (im Deutschlandradio gab es kürzlich einen schönen Bericht über die Konflikte mit der hawaiianischen Urbevölkerung) und man überlegt, mit der Sternwarte auf die kanarischen Inseln zu übersiedeln.…

Einer der vielen Aspekte, der die Suche und Erforschung der Planeten anderer Sterne so interessant macht, ist die Möglichkeit, dabei einen Himmelskörper zu finden, auf dem Bedingungen wie auf der Erde herrschen. Bis jetzt sind unsere Möglichkeiten, dabei erfolgreich zu sein, allerdings ein wenig eingeschränkt. Uns fehlt die Technik, die entsprechenden Informationen zu sammeln. Wir…

Als unser Universum vor etwa 13.7 Milliarden Jahren entstand, gab es darin noch keine Sterne. Es gab nur ein paar Atome und auch von denen nur zwei Sorten: Wasserstoff und Helium. Erst als es dann endlich Sterne gab, konnten die den Rest der Elemente im Zuge der Kernfusion in ihrem Inneren erzeugen. Es gab aber…

Ich habe mich in diesem Blog schon oft genug darüber beschwert, dass einerseits kein Geld für Grundlagenforschung ausgegeben wird und andererseits anscheinend trotzdem genug Geld da ist, um es anderweitig zu verschwenden. Das sieht man ja besonders schön, wenn wieder mal eine verschuldete Bank “gerettet” werden muss. Da sind dann auf einmal sofort ein paar…

Das Hubble-Weltraumteleskop ist, obwohl schon 20 Jahre alt, immer noch fantastisch und für die Wissenschaft von äußerster Wichtigkeit. Aber irgendwann hat alles ein Ende und in naher Zukunft wird auch dieses erfolgreiche Instrument in unserer Atmosphäre verglühen müssen. Glücklicherweise wird am Nachfolger des Hubble-Teleskops schon geplant und gebaut und 2014 soll es dann endlich ins…

Morgen gibts jede Menge zu feiern! Der 24. April ist der Astronomietag und überall in Deutschland und Österreich gibt es viele Möglichkeiten sich über Astronomie zu informieren und durch Teleskope zu blicken. Feiern kann aber auch das wohl berühmteste Teleskop der Welt: das Hubble-Weltraumteleskop! Am 24. April 1990 wurde es im Rahmen der STS-31 Mission…