Es läuft zwar gerade der ScienceBlogs Blog-Schreibwettbewerb 2017; ich muss mich allerdings kurz mal mit einem Einwurf zu Politik und Wissenschaft (in Österreich) melden. Denn was Heinz-Christian Strache, der Chef der rechtspopulistischen FPÖ, seit Monaten immer wieder zum Klimawandel von sich gibt kann und will ich nicht einfach so stehen lassen. Vor allem weil es…

Erst vor kurzem habe hier im Blog eine Serie über den Klimawandel veröffentlicht in dem es vor allem um die vielen von sogenannten “Klimawandelskeptikern” verbreiteten Mythen ging die uns einreden wollen, dass der Klimawandel ja gar nicht stattfindet oder nicht so schlimm ist beziehungsweise der Mensch nichts dafür kann. Da es sich um ein wirklich…

Der Juli war der Monat in dem ich (endlich!!!) Urlaub gemacht habe. Ich habe mir daher auch meine Lektüre ganz genau und gezielt ausgesucht. Und nur Bücher gelesen, von denen ich mir sicher sein konnte, dass sie mir gefallen werden. Weswegen ich euch bei der monatlichen Buchempfehlung diesmal auch tatsächlich ausschließlich Bücher empfehlen kann. Hurra!…

In den bisherigen Folgen der Serie über Klimwandel-Mythen habe ich probiert mehr als deutlich zu machen dass der menschengemachte Klimawandel wirklich stattfindet und ein großes Problem ist. Diejenigen die das bezweifeln sind mittlerweile leider sehr oft in einflussreichen Positionen – aber immerhin noch in der Minderheit. Aber auch unter denen die den Klimawandel so sehen…

In meiner über die Mythen zum Klimawandel habe ich jede Menge wissenschaftliche Belege präsentiert die eindeutig zeigen dass derzeit tatsächlich eine globale Erwärmung der Erde stattfindet; dass wir Menschen dafür verantwortlich sind und das es ganz und gar nicht gut ist was da gerade passiert. Aber so eindeutig die Wissenschaft in ihren Aussagen auch ist,…

Bevor die Serie über Klimawandel-Mythen zu Ende geht, müssen wir noch die Sache mit der Pause besprechen. Viele Klimawandelleugner erzählen nämlich gerne, dass man sich nicht so aufregen soll. Es mag zwar früher so ausgesehen haben als würde es immer wärmer werden. Aber neue Daten zeigen dass der Klimawandel gerade Pause machen würde. Die Klimawissenschaftler…

Die Serie über Klimawandel-Mythen neigt sich langsam dem Ende zu. Es wird Zeit, den Bodensatz an Pseudoargumenten anzupacken. Jedes mal wenn es im Winter kalt wird, dann taucht mit Sicherheit irgendwo jemand auf und behauptet: “Ha! Schaut! Es ist kalt! Das mit Erderwärmung und dem Klimawandel kann also nur Unsinn sein!” Seufz. Klima ist Klima.…

In meiner Serie über die Klimwandel-Mythen habe ich letzte Woche über die unsinnige Behauptung gesprochen dass es in Grönland früher ja auch warm und grün war weswegen der Klimawandel nicht so schlimm ist. Das ist, wie gesagt, Unsinn. Und wir sollten uns lieber nicht wünschen dass die größte Insel der Erde eisfrei und mit wogenden…

Heute ist wieder eine neue Folge des Die drei Formeltiere-Podcast erschienen, den Franziska Hufsky; Bioinformatikerin von der Uni Jena und ScienceBlogs-Kollegin, Johannes Kretzschmar; Informatiker aus Jena und bekannt als Comiczeichner und ich (unter anderem bekannt als Autor dieses Artikels) einmal im Monat veröffentlichen. Und passend zu meiner derzeit im Blog laufenden Serie über den Klimawandel…

Passend zu meiner aktuellen Serie über den Klimawandel habe ich heute eine sehr interessante Hörempfehlung für euch. Und zwar eine Folge der australischen Wissenschaftsendung “The Science Show”. Sie lief am 24. Juni 2017 und trägt den Titel “Has ‘denying’ won?”. Es geht darum um Menschen die der Meinung sind, es würde keinen Klimawandel geben bzw.…