Es gibt wieder eine neue Folge des Formeltiere-Podasts. Seit Anfang des Jahres produzieren die Bioinformatikerin Franziska, der Informatiker Johannes und ich ja den Podcast mit dem schönen Namen “Die drei Formeltiere” in dem wir über mathematische Formeln plaudern und dabei selbstverständlich auch ausgiebig in alle anderen Wissenschaftdisziplinen abschweifen. So wie auch in der aktuellen Folge…

Gestern gab es im Wiener Stadtsaal die Premiere der neuen Show und des neuen Showkonzepts der Science Busters. Battle Royal! Das heißt: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Disziplinen probieren dem Publikum zu beweisen, dass ihre jeweilige Disziplin die beste ist, um ein vorgegebenes Thema zu erforschen und zu verstehen. Den Auftakt machte gestern das Thema “Leben”…

Vor zwei Jahren im Sommer hat die Raumsonde Rosetta den weit von der Sonne entfernten Kometen Tschurjumow-Gerasimenko erreicht. Gemeinsam mit ihm fliegt sie seitdem durchs All. Ein paar Monate später hat sie die Landeeinheit Philae abgesetzt; die beiden haben die Sonne umrundet und gegen Ende dieses Jahres wird die Mission spektakulär enden, mit dem Versuch…

Titan ist der größte Mond des Planeten Saturn. Er ist einer der faszinierendsten Himmelskörper im ganzen Sonnensystem. Dort gibt es eine dichte Atmosphäre. Hunderte Kilometer lange Flüsse. Riesige Seen und Ozeane. Und vielleicht sogar Leben… Die Folge könnt ihr euch hier direkt als YouTube-Video ansehen oder direkt runterladen. Den Podcast könnt ihr unter http://feeds.feedburner.com/sternengeschichten abonnieren…

Eines meiner ersten Bücher trägt den schönen Titel “Der Komet im Cocktailglas”*. Nun haben Astronomen nachgewiesen, dass Kometen tatsächlich alle Voraussetzungen für einen ordentlichen Cocktail bieten. Auf C/2014 Q2 (Lovejoy) konnte das erste Mal die Existenz von Ethanol (a.k.a. “Weingeist”) nachgewiesen werden. Und da neben jeder Menge Wasser und Eis auch Zucker gefunden werden kann,…

Auf der Erde ist vor 3,6 Milliarden Jahren das Leben entstanden. Aus chemischen Reaktionen wurde eine komplexe Biologie und wie genau das abgelaufen ist, ist heute noch unbekannt. Es könnte aber sein, dass sich das Leben nicht auf der Erde entwickelt hat, sondern im Weltall. Das klingt zwar nach Science-Fiction, ist aber eine plausible wissenschaftliche…

Heute bin ich in der Rhön und halte am Abend einen Vortrag im “Haus der Schwarzen Berge”. Es ist mein erster Besuch in dieser Gegend und sie gefällt mir sehr gut! Ich habe mich vorab natürlich auch ein wenig informiert, was es hier für regionale Besonderheiten und vor allem für kulinarische Spezialitäten gibt. Und bin…

Letzte Woche habe ich über die kommenden Missionen bei der Erforschung des Sonnensystems geschrieben. 2015 werden Raumsonden der NASA sowohl den Zwergplanet Ceres als auch den Zwergplanet Pluto aus nächster Nähe untersuchen. Diese beiden Missionen sind schon seit Jahren aktiv und die Raumfahrzeuge Dawn und New Horizons schon lange unterwegs im Weltraum. Wir können also…

Was bisher geschah Wer zum Himmel schaut, sieht jede Menge Sterne, ein paar Planeten und leider absolut keine Asteroiden (und falls man wieder Erwarten doch mal einen Asteroiden sehen sollte, kriegt man vermutlich ziemlich bald ziemlich große Schwierigkeiten…). Das ist schade, denn Asteroiden sind toll! Sie sind unsere Vergangenheit und sie sind unsere Zukunft. Die…

Die Frage nach der Entstehung des Lebens gehört zu den fundamentalen Fragen, auf die wir immer noch keine Antwort haben. Wir wissen zwar mittlerweile sehr gut, wie sich das Leben auf der Erde im Laufe der Zeit verändert und entwickelt hat. Aber wie es ursprünglich entstanden ist, wissen wir nicht. Und so lange niemand eine…