Lichtverschmutzung

Tag archives for Lichtverschmutzung

Der Song Contest war ja nie eines der Themen, für die ich besonders großes Interesse aufgebracht habe. Aber im Jahr 2010 gewann ja bekanntermaßen die deutsche Sängerin Lena Meyer-Landrut. Und zwar mit einem Lied, das unzweifelhaft astronomischen Inhalts war. “Satellite” hatte zwar ein paar himmelsmechanische Schwächen, aber es schien klar, dass Astronomie bei diesem Wettbewerb…

2015 ist das Internationale Jahr des Lichts. Das Verständnis des Lichts und all die Technik die sich im Laufe der Zeit daraus entwickelt hat, ist unbestritten eine der größten wissenschaftlichen Leistungen der Menschheit und das Fundament unserer modernen Gesellschaft. Ohne Licht würde unsere Welt ganz anders aussehen. Aber das vergessen wir oft. Wir vergessen, dass…

Am Wochenende war ich im Schwarzwald und das Wetter war wirklich hervorragend. Tagsüber war der Himmel wolkenlos und blau und nachts standen die Sterne am Himmel. Ein echter dunkler Nachthimmel war es aber nicht. Der ist aufgrund der künstlichen Lichter unserer Städte in Mitteleuropa nirgends mehr zu finden und das ist auch der Grund, warum…

Der Physik-Nobelpreis des Jahres 2014 ist vergeben. Leider wurden wieder nicht die Entdecker der Exoplaneten ausgezeichnet und der Preis hat auch nicht direkt etwas mit Astronomie zu tun. Indirekt aber schon – denn es geht um energiesparende Beleuchtung und die Wiedergewinnung des Sternenhimmels. Der Physik-Nobelpreis des Jahres 2014 ist vergeben. Leider wurden wieder nicht die…

Über Lichtverschmutzung habe ich schon oft gesprochen. Zum Beispiel hier oder hier. Die künstliche Aufhellung des Nachthimmels ist nicht nur ein Ärgernis für Leute, die gerne den Sternenhimmel betrachten würden. Es ist nicht nur ein Problem für die Wissenschaft und ein Verlust unseres kulturellen Erbes. Es ist nicht nur ein Problem für die Gesundheit, für…

Ich bin mir sicher, dass es da draußen jede Menge Podcasts zum Thema Fußball gibt. Da ich mich aber nicht sonderlich intensiv für Fußball interessiere, höre ich am liebsten den einzigen Fußball-Podcast, der sich definitiv nicht mit Fußball beschäftigt. Und das ist “The World Cup of Facts” von No Such Thing As A Fish. Unter…

Habt ihr schon mal einen echten Sternenhimmel gesehen? Vermutlich nicht, denn hier in Mitteleuropa gibt es keinen wirklich dunklen Himmel mehr! Um das Universum in seiner ganzen Pracht beobachten zu können, muss man in menschenleere Wüsten reisen denn in der zivilisierten Welt überstrahlen unsere eigenen Lichtquellen die Sterne am Himmel schon lange. Die Lichtverschmutzung ist…

Lasst den Himmel wieder dunkel sein!

Über Lichtverschmutzung habe ich hier im Blog schon oft genug geschrieben. Ich will das nicht alles wiederholen, sondern beschränke mich darauf, festzustellen: Es ist eine Schande, dass wir uns so eine sinnlose Verschwendung leisten! Im Gegensatz zu all den anderen Arten, auf die wir unsere Umwelt negativ beeinflussen, wäre es hier wirklich einfach, die Lichtverschmutzung…

Saturn bei Nacht

Am Himmel gibt es so viel zu sehen. Wenn man Glück hat und der Himmel nicht vom Licht der Städte überstrahlt wird, ist schon der Blick mit freiem Auge fantastisch. In einer wirklich dunklen Nacht sieht man nicht einfach nur Sterne. Man sieht viele Sterne. Man sieht helle und dunkle Sterne. Man sieht sie funkeln…

Die Erde: dunkel und schön!

Es wird oft behauptet, die chinesische Mauer sei das einzige Bauwerk von Menschenhand, das mit freiem Auge aus dem Weltall zu sehen ist. Das ist natürlich Unsinn, denn die Mauer ist zwar lang, aber viel zu schmal, um ohne technische Ausrüstung sichtbar zu sein. Blickt man aber aus dem Orbit auf die Erde besteht trotzdem…