Um bei der Suche nach Kometen nicht immer durch Objekte gestört zu werden, die zwar im Teleskop so erscheinen wie Kometen, aber keine Kometen sind, hat der französische Astronom Charles Messier im 18. Jahrhundert einen Katalog angelegt. Darin waren jede Menge neblig erscheinende Flecken am Himmel verzeichnet. Damals wusste man noch nicht, um was es…

Wir leben in einer großen Galaxie. Die Milchstraße besteht aus etwa 200 Milliarden Sterne und unsere Sonne ist nur einer unter vielen, die in Form einer großen Scheibe mit Spiralarmen angeordnet sind. Von einer Seite bis zur anderen durchmisst die sichtbare Scheibe der Milchstraße ungefähr 100.000 Lichtjahre und sie ist knapp 3000 Lichtjahre dick. Aber…

Swift ist ein Satellit der NASA, der normalerweise Gammablitze (über die hab ich kürzlich im Rahmen der 2012-Hysterie geschrieben) beobachtet. Er hat aber auch ein Teleskop an Bord, mit dem sich ultraviolettes Licht beobachten lässt. Und dieses Teleskop wurde auf die Andromeda-Galaxie gerichtet. Nicht nur einmal – insgesamt 330 Beobachtungen wurden von der nächstgelegenen Galaxie…

Gerade erst wurde bei Ludmila darüber diskutiert, ob die Begutachtungsmethoden wissenschaftlicher Artikel geändert werden und vielleicht direkt durch die Leser durchgeführt werden sollten. Und da dachte ich mir, ich probiere das hier gleich mal aus und lasse meine Leserinnen und Leser eine meiner Arbeiten begutachten. Es handelt sich allerdings nicht um eine wissenschaftliche Arbeit, sondern…