Veränderliche Sterne leuchten mal mehr und mal weniger hell. Sie tun das aus Gründen, die uns viel über ihr sonst nicht beobachtbares Innenleben verraten. Und mit diesen Informationen können wir Dinge über das Universum herausfinden, die uns sonst nicht zugänglich wären. Aber wenn Veränderung in den Sternen selbst veränderlich ist, wird die Sache kompliziert. Denn…

Wenn wir Nachts zum Himmel schauen, dann sehen wir, wie die Sterne flackern und blinken. Aber das liegt nicht an den Sternen selbst, sondern an der unruhigen Erdatmosphäre, die ihr Licht durchqueren muss. Aber es gibt Sterne, die ihre Helligkeit verändern; mit freiem Auge können wir aber meistens nichts davon sehen, weil die Änderungen so…

Über den russischen Astronom Sergey Blazhko wurde gestern heftig gerätselt – aber auch wenn er nicht zu den berühmtesten Astronomen zählt ist seine Forschung doch äußerst interessant und wichtig. Vor mehr als 100 Jahren veröffentlichte er folgende Beobachtung über den veränderlichen Stern RW Draconis: Ja, damals veröffentlichte man noch auf deutsch 😉 Aber viel wichtiger…