Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter][Sternengeschichten-App] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 242: Der Kohlenstoffzyklus Kohlenstoffzyklus. Das klingt tendenziell schon ein wenig langweilig. Und irgendwie nicht nach Astronomie. Der Kohlenstoffzyklus ist aber ganz…

In meiner Serie über Klimawandel-Mythen habe ich schon ausführlich klar gemacht das wir Menschen das Klima nicht nur beeinflussen können sondern das auch tun. Das Resultat ist der menschengemachte Klimawandel der gerade stattfindet. Trotzdem gibt es immer noch Leute die behaupten das der Klimawandel auch ganz ohne Menschen stattfinden würde und alles nicht so schlimm…

Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter][Sternengeschichten-App] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 240: Die Zukunft der Erde In Folge 100 der Sternengeschichten habe ich ja schon von der Zukunft unseres Universums erzählt; bis…

Wer kenn Marie Tharp? Wahrscheinlich die wenigsten. Aber alle kennen Alfred Wegener, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Theorie der Kontinentalverschiebung bekannt gemacht hat. Und vom bösen Wissenschaftsestablishment der damaligen Zeit für seine Hypothese der sich bewegenden Kontinente ganz zu Unrecht verlacht wurde. Nur dass es Wegener eben nicht völlig grundlos auf Widerstand gestoßen…

Im Winter wird es kalt. In einer Eiszeit ist es auch im Sommer kalt und im Winter noch viel kälter. Aber vor 600 Millionen Jahren könnte die ganze Erde kalt gewesen sein. Unser kompletter Planet könnte sich unter dicken Eisschicht befunden haben. Für diese Schneeball-Erde-Hypothese gibt es viele gute Hinweise. Und wenn es tatsächlich so…

Ich mache derzeit eine Fahrradtour durch Bayern. Um das entsprechend zu würdigen und um auch endlich mal meine Recherche zum Thema “Bier und Astronomie” aufzuarbeiten, gibt es daher zu jedem Wissenschaftsartikel der in dieser Woche bei mir im Blog erscheint, einen kleinen Bonustext, in dem ich erklären, wo der Zusammenhang zwischen der jeweiligen astronomischen Forschung…

Dieser Artikel ist Teil der blogübergreifenden Serie “Running Research – Denken beim Laufen”, bei der es um die Verbindung von Laufen und Wissenschaft geht. Alle Artikel der Serie findet ihr auf dieser Übersichtseite ——————————————- Am Wochenende habe ich an einer außergewöhnlichen Sportveranstaltung teilgenommen. Zur Abwechselung ging es einmal nicht darum, schnell zu laufen. Es wurde…

Alfred Wegener kennt man heute als Polarforscher. Und als Entdecker der Kontinentaldrift. Manchmal auch als Argument bei Diskussionen mit Pseudowissenschaftlern, wenn es dann heißt: “Aber Alfred Wegeners Theorie wurde zuerst auch abgelehnt und dann bestätigt und deswegen muss meine Theorie ebenfalls richtig sein, wenn sie abgelehnt wird!” (Übrigens: Da Wegener damals keinen Mechanismus angeben konnte,…

Die Erde dehnt sich aus! Die Erde war früher viel kleiner als heute. Der ganze Planet war von einer durchgehenden Landmasse bedeckt und es gab nirgendwo Ozeane. Dann begann die Erde langsam zu wachsen und der globale Kontinent brach auseinander. Die Erde wuchs weiter und die einzelnen Bruchstücke entfernten sich voneinander. Dazwischen bildeten sich die…

Auf meiner Zeitreise entlang der Donau habe ich schon einen keltischen Kalender aus der Eisenzeit in Donaueschingen, die astronomischen Grundlagen des Kalenderwesens in Sigmaringen, die Relativität in Ulm, die Entstehung der 24-Stunden-Zählung in Donauwörth, die Ursache für die Zeitzonen in Kelheim und die Atomzeit in Straubing entdeckt. Heute ist der letzte Tag meiner Reise. Auf…