So. Die Feiertage sind vorbei. Es wird wieder Zeit für Wissenschaft und die harte Realität. Und die kann anderswo noch viel härter sein als hier bei uns. Im Weltraum zum Beispiel. Da ist es wirklich fies, zumindest was die Lebensbedingungen angeht. Neben den Problemen die durch Mangel an Luft, Nahrung und dem ganzen Rest der…

Stellt euch den Wecker! Am 9. September 2016, um 01:05 MESZ Uhr morgens öffnet sich das zweistündige Startfenster für die Raumsonde OSIRIS-REx. Sie wird sich auf den Weg zum Asteroiden Bennu machen, wo sie hoffentlich im Jahr 2018 ankommt um dann von dort Proben zurück zur Erde bringen zu können. Es ist, zumindest meiner Meinung…

Unter der Oberfläche des Mondes befindet sich ein galaktisches Archiv. Nein, kein Alien-Bibliothek – aber dafür jede Menge Informationen über die Geschichte unserer Milchstraßen-Galaxie und der Rolle, die unser Sonnensystem darin gespielt hat. Das Problem mit der Geschichte ist ja, dass sie in der Vergangenheit stattgefunden hat. Die lässt sich schwer untersuchen; obwohl die Astronomie…

Bei der BILD-Zeitung heißt er “Angst-Asteroid”. Focus-Online nennt ihn “Armageddon-Kandidat”. Und beide sind sich mit dem Rest der Boulevard-Medien einig, dass er die Erde und die Menschheit zerstören könnte. Klingt dramatisch. Ist es auch. Aber nicht ob eines bevor stehenden Weltunterganges, sondern weil es sich bei diesem Asteroid um das Ziel einer der spektakulärsten Weltraummissionen…

Der Mars hat gleich zwei Monde. Die sind zwar viel kleiner als unser Mond, aber nicht weniger interessant. Deimos liegt unter einer dicken Schicht Staub begraben; Phobos hat einen Krater der fast so groß wie der ganze Mond ist. Früher einmal dachte man, es könnte sich vielleicht um eine Raumstation halten. Und wir Menschen machen…

Auf der Erde verändern Wind, Wetter, Eis und Meere durch Erosion beständig die Landschaft. Aber auch im Weltall gibt es Erosion; selbst auf Himmelskörpern, auf denen kein Wasser fließt, kein Wind weht und die keine Atmosphäre haben, finden Erosionsprozesse statt. Sie werden zwar durch ganz andere Phänomene verursacht, sind aber trotzdem in der Lage, das…

Gestern hat die chinesische Chang’e 3 Mission den Mond erreicht und ist erfolgreich dort gelandet. Damit wurde China zur dritten Nation nach den USA und der UdSSR die es geschafft haben, eine sanfte und kontrollierte Landung auf dem nächstgelegenen Himmelskörper hinzulegen. Die Landung wurde live im Fernsehen übertragen. Aber der chinesischen Raumfahrtagentur CNSA ging es…

GRAIL ist das Gravity Recovery and Interior Laboratory der NASA. Das Labor befindet sich aber nicht irgendwo in einer Universität auf der Erde, sondern im All. Es besteht aus zwei Raumsonden, die “Ebbe” und “Flut” genannt werden und die den Mond umkreisen. Beziehungsweise umkreist haben. Denn die Mission ging am 17. Dezember 2012 zu Ende.…

Die Raumsonde Rosetta der Europäischen Weltraumagentur ESA ist schon seit 2004 im Sonnensystem unterwegs. Und ihr Ziel ist noch immer weit entfernt. Erst 2014 wird sie den Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko erreichen und als erste Sonde einen Kometen aus der Nähe untersuchen können. Damit ihr unterwegs nicht langweilig wird, untersucht Rosetta ein paar Asteroiden, die ihr entlang…

Im ersten Teil der Tragödie wollte Dr. Faust damals ja unbedingt herausfinden, “was die Welt Im Innersten zusammenhält“ und ist dafür auch nicht vor einem Pakt mit dem Teufel zurückgeschreckt. Ob sich auch Daniel Scheeres und seine Kollegen von der Universität von Colorado mit dem Leibhaftigen zusammengetan haben, weiß ich nicht – aber sie haben…