Bei der Bewegung von Himmelskörpern geht nichts über die Gravitation. Die gravitative Anziehungskraft zwischen Galaxien, Sternen, Planeten, Asteroiden, etc bestimmt wie sich diese Objekte bewegen. Andere Kräfte kann man so gut wie immer ignorieren. Aber eben nur so gut wie immer. Will man zum Beispiel wissen, wo der Planet Mars in zwei Tagen, zwei Wochen…

LIGO hat das dritte Mal Gravitationswellen beobachtet! Nach der grandiosen ersten Entdeckung im letzten Jahr und dem wenige Monate später folgenden zweiten Nachweis konnten nun das dritte Mal zwei schwarze Löcher bei der Kollision beobachtet werden. Beziehungsweise die Gravitationswellen detektiert werden, die bei so einer Kollision stattfinden (“GW170104: Observation of a 50-Solar-Mass Binary Black Hole…

2007 OR10. Das ist die provisorische Bezeichnung eines Himmelskörpers im äußeren Sonnensystem. Es ist die typische Kombination aus Zahlen und Buchstaben, die jeder neu entdeckte Asteroid bekommt. Wenn seine Umlaufbahn dann durch weitere Beobachtungen ausreichend gut bestimmt ist, bekommt er eine offizielle fortlaufende Nummer. In diesem Fall ist das die 225088. Sobald der Asteroid eine…

Gestern habe ich über die Nutzung asteroseismologischer Daten bei der Suche nach Gravitationswellen geschrieben. Heute möchte ich ein bisschen näher auf die eigentliche Arbeit der Asteroseismologie eingehen. In dem man misst, wie und welchen Perioden Sterne schwingen, lassen sich jede Menge wichtige Parameter der Himmelskörper bestimmen. Und wie wichtig es ist, hier genaue Daten zu…

Eine sehr beliebte Frage zur Astronomie” beschäftigt sich mit der Rotation der Planeten: Warum rotieren die Planeten um ihre Achse? Gerne auch erweitert um: Gibt es einen Grund, warum sie mit der Geschwindigkeit rotieren mit der sie es tun? Und: Muss jeder Planet/Himmelskörper rotieren?. Das sind interessante Fragen, die ich deswegen heute kurz erläutern will.…

Vor ein paar Tagen habe ich über die chaotische Rotation der Pluto-Monde Nix und Hydra berichtet. Diese beiden kleinen Himmelskörper drehen sich nicht gleichmäßig um ihre Achse, sondern mal schneller und mal langsamer und sie taumeln auch noch unvorhersagbar um ihre Achse. Das ist ungewöhnlich, denn normalerweise verhalten sich Monde ganz anders. Es lohnt sich…

In ziemlich genau einem Monat wird die Raumsonde New Horizons auf ihrem langen Weg durch das Sonnensystem endlich beim fernen Pluto angekommen sein. Dann werden wir das erste Mal detaillierte Bilder des Zwergplaneten bzw. großen Asteroids zu sehen bekommen. Damit uns in der Zwischenzeit nicht langweilig wird, haben die beiden amerikanischen Astronomen Mark Showalter und…

Dieser Artikel ist Teil der blogübergreifenden Serie “Running Research – Denken beim Laufen”, bei der es um die Verbindung von Laufen und Wissenschaft geht. Alle Artikel der Serie findet ihr auf dieser Übersichtseite ——————————————- Am Wochenende habe ich an einer außergewöhnlichen Sportveranstaltung teilgenommen. Zur Abwechselung ging es einmal nicht darum, schnell zu laufen. Es wurde…

Wir sehen von der Erde aus immer die gleiche Seite des Mondes. Die Rückseite sehen wir nicht – wir mussten Raumsonden ins All schicken, um herauszufinden, wie es dort aussieht. Nämlich so: Das wir von der Erde aus immer nur die andere Seite sehen aber nie den Anblick, der sich auf dem Bild oben zeigt…

Was bisher geschah Wer hätte gedacht, dass es zwischen Jena und Wien so viele Asteroiden gibt? Ja, ok – ich natürlich, denn sonst hätte ich mich nicht auf den Weg gemacht um sie zu suchen. Dass es im Naturhistorischen Museum vor Asteroiden nur so wimmelt, war klar denn für die große Meteoritensammlung ist das Museum…