Bild: Victoria Girgis/Lowell Observatory

Der Wettlauf zum Mond begann, gewissermaßen, am 4. Oktober 1957. Da schickte die Sowjetunion den ersten künstlichen Satelliten in eine Umlaufbahn um die Erde. Seit Sputnik sind viele weitere gefolgt. Bis heute haben wir insgesamt 8615 Satelliten ins All geschickt (von denen aber nur etwas mehr als die Hälfe noch aktiv sind). Es ist also…

Einsteins Relativitätstheorie muss man eigentlich nicht mehr testen. Wenn es eine wissenschaftliche Theorie gibt, die in den letzten 100 Jahren wirklich gut geteste worden ist, dann ist die von Albert Einstein! Und sie hat bis jetzt jeden Test absolut bestanden. Wir testen aber trotzdem weiter – denn früher oder später müssen wir auf einen Fall…

Müll im Weltall ist ein nicht zu unterschätzendes Problem. Noch kommt man damit halbwegs klar – aber in Zukunft könnte eine katastrophale Kettenreaktion die Situation massiv verschlimmern. Das “Kessler-Syndrom” beschreibt einen Zustand, in dem der erdnahe Weltraum für uns quasi unbenutzbar wäre und das hätte massive Auswirkungen für unsere Zivilisation. Und wie immer gibt es…

Ein “mysteriöses” künstliches Objekt treibt sich im Weltall und in den Medien herum. Dabei ist das Ding mit der Bezeichnung “WT1190F” gar nicht so mysteriös. Sondern einfach nur ein Stück Weltraumschrott. Interessant und vor allem wichtig für die Forschung ist es trotzdem! Entdeckt wurde es schon 2013 vom Catalina Sky Survey, einem Programm zur Beobachtung…

Wer mein Blog liest, der weiß, wie gern ich die Asteroiden habe. Ich bin für sie von Deutschland nach Österreich geradelt und habe sogar ein ganzes Buch über sie geschrieben. Asteroiden sind nicht nur interessant, sie sind auch enorm wichtig. Sie erzählen uns etwas über unsere Vergangenheit, sie sind der Schlüssel zu unserer Zukunft und…

In den letzten Wochen habe ich viel über das Chaos geschrieben und ein paar meiner Meinung nach sehr interessante Phänomene aus der Chaosforschung vorgestellt (seltsame Attraktoren, Periodenverdoppelung, chaotische Universalität, die Mandelbrot-Menge und Fraktale). Dabei ging es aber vor allem um abstrakte Phänomen (kein Wunder, die Chaostheorie ist ja eigentlich auch ein Spezialgebiet der Mathematik) und…

Am Freitag wird ein Asteroid in der Nähe der Erde vorbei fliegen. Das ist an sich nicht außergewöhnlich; scheint aber die Medien doch ziemlich stark zu beschäftigen. Ich habe in den letzten Tagen jede Menge Unsinn über den Vorbeiflug des Asteroiden 2012 DA14 gehört. Da wurde zum Beispiel erzählt, dass noch nie zuvor ein Asteroid…

Mein “Krawumm” hat auf seiner Reise um die Welt wieder mal einen höchst faszinierenden Ort erreicht. Allein der Name klingt wie ein Schauplatz, der direkt aus “Raumschiff Orion” zu stammen scheint: die Erdfunkstelle Raisting. Die liegt in Bayern und was das genau ist, hat mir Sven, der Fotograf des Bildes, so schön erklärt, dass ich…

Wenn das Auto eine Panne hat, dann ruft man den ADAC. Wenn ein Satellit defekt ist oder keinen Treibstoff mehr hat, dann gibt es keinen “gelben Engel”, der zur Hilfe kommt. Dann wird das Teil zu einem weiteren Stück Weltraumschrott, von dem es jetzt schon viel zu viel gibt. Ganz dem Klischee der ordnungsliebenden Deutschen…

Ich hab schon lange keine Satellitenbilder mehr gezeigt. Dabei gibt es so viel zu sehen. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie viel man plötzlich sieht, wenn man einen Schritt zurück tritt und sich die Welt vom All aus ansieht (obwohl es bis dorthin ja deutlich weiter ist als nur ein Schritt). Ich hab schon…