Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 367: Gibt es eine maximale Temperatur im Universum? In der letzten Folge der Sternengeschichten habe ich vom absoluten Nullpunkt der Temperatur…

Wurmlöcher! Ohne die geht es weder in der Science-Fiction noch in der Sparte der Wissenschaftskommunikation in der durch übermäßigen Einsatz von Science-Fiction-Konzepten die Faszination der Menschen angeregt (oder ausgenutzt?) werden soll. Es klingt ja auch sehr verlockend: Anstatt elendig lange durchs unvorstellbar große Universum zu fliegen, nimmt man einfach eine Abkürzung. Rein in ein schwarzes…

Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 358: Very Long Baseline Interferometry In der letzten Folge der Sternengeschichten habe ich davon erzählt, warum man schwarze Löcher nicht sehen…

Bei all meinen Reisen in den letzten Tagen hätte ich fast die Geschichte über den Stern übersehen, der von einem schwarzen Loch zerrissen worden ist. Die ist nämlich wirklich cool! Schwarze Löcher sind faszinierend. Was ihnen zu nahe kommt, kommt nicht mehr weg. Aber auch schon außerhalb dieser Grenze hinter der keine Rückkehr mehr möglich…

Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 357: Wie man schwarze Löcher sehen kann In der heutigen Folge der Sternengeschichten möchte ich euch erzählen wie man ein schwarzes…

Wie findet man Schwarzer Löcher die unmittelbar nach dem Urknall entstanden sind? Ganz einfach: Man fährt zum Südpol und bohrt ein Loch ins Eis! Genauer gesagt mehrere Löcher und mehrere Kilometer tief in denen man dann 5160 extrem empfindliche Lichtsensoren versenkt. Und ja, dabei handelt es sich tatsächlich um Astronomie! Fangen wir mal bei den…

Im Zentrum unsere Milchstraße befindet sich ein schwarzes Loch. Ein sogenanntes “supermassereiches schwarzes Loch”; also ein schwarzes Loch, das super-viel Masse hat. Mehr als das Viermillionenfache der Masse unserer Sonne in diesem Fall. Es gibt aber auch noch sehr viel massereichere Löcher in den Zentren anderer Galaxien. Das in unserer Galaxie – es trägt die…

Das supermassereiche schwarze Loch im Zentrum der 54 Millionen Lichtjahre entfernten Galaxie Messier 87 hat die 6,5 Milliardenfache Masse der Sonne. Es war das erste, das mit Radioteleskopen direkt beobachtet werden konnte. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt…

“Supermassereiche schwarze Löcher” haben die Millionen- bis Milliardenfache Masse der Sonne. Man findet sie in den Zentren großer Galaxie. Das supermassereiche schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße heißt “Sagittarius A*” und hat die 4 Millionenfache Masse der Sonne. Man weiß noch nicht wie sie entstehen. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die…

“Mittelschwere schwarze Löcher” haben die 100 bis 1000fache Masse der Sonne. Sie entstehen vermutlich wenn große Sterne in den Zentren von Galaxien oder Kugelsternhaufen kollidieren und verschmelzen. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt es eine neue Lektion; Details…