Der Februar hat mich ein wenig mit seiner verkürzten Monatslänge überrascht. Der Monat ist ja morgen schon wieder zu Ende und es wird Zeit für die Buchempfehlungen, die es hier immer gibt, bevor ein neuer Monat anfängt. Ich hab nur drei Bücher, von denen ich schreiben kann, was mir ein bisschen zu wenig vorkommt. Ich…

Das Jahr geht zu Ende, die Lektüre aber nicht! Auch 2018 habe ich es nicht geschafft, alles zu lesen, was geschrieben wurde und das ist gut so, denn dann bleibt auch noch was für 2019 übrig! Was ich gelesen habe, möchte ich euch wie immer am Monatsende vorstellen und – weitestgehend – empfehlen. Mythen und…

Der November ist irgendwie vergangen, ohne das ich was davon gemerkt habe. Bzw. hab ich zuviel gemerkt und deswegen den November verpasst. Ich bin andauernd durch die Gegend gereist, mein Podcast ist kaputt gegangen und immer noch repariert und ein paar Dutzend andere Kleinigkeiten sind passiert. Und dann schaut man auf den Kalender und sieht:…

Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. Ich weiß, dass mein Podcast momentan nicht funktioniert. Ich kann nichts dafür und auch nichts dagegen machen. Der Hoster “Podhost” hat anscheinend sämtliche Daten…

Der Oktober war ein Monat für Romane. Ich habe nur zwei Sachbücher gelesen (und von einem werde ich gar nicht erst berichten, aber dazu später mehr). Die Romane dagegen waren vielfältig und allesamt sehr empfehlenswert. Es gibt alte Nazis, neue Nazis, Riesenroboter und eine Stop-Motion-Revolution! Nazis mit Computern Andreas Eschbach hat ja immer ziemlich gute…

Der September hat sich irgendwie zum Science-Fiction-Monat entwickelt. Ein wenig Fantasy/Krimi ist allerdings auch dazwischen geraten. Und am gruseligsten von allen Büchern was das Sachbuch über ganz reale deutsche Politik… Der galaktische Krieg der Nerdarmee gegen Brasilien Ok, die Überschrift ist ein wenig irreführend. Aber nicht sehr und ich will ja auch nicht zu viel…

Den Juli hab ich vor allem mit Urlaub verbracht. Und wie man das so macht im Urlaub, dabei auch jede Menge Bücher gelesen. Beziehungsweise fast gelesen – eines konnte ich leider nicht zu Ende bringen, weil es tatsächlich zu schlecht war. Aber wie immer am Monatsende berichte ich heute von meiner Lektüre. Das hässliche Universum…

Im Mai habe ich Bücher für den Sommerurlaub empfohlen. Aber es gibt natürlich noch viel mehr Bücher, die man lesen kann; egal ob man Urlaub hat oder nicht. Und deswegen gibt es auch im Juni wieder ein paar Empfehlungen. Für den Urlaub – oder einfach nur so. Die Nordsee und die Welt Der eine oder…

Herzlich Willkommen im März! Und den Beginn des neuen Monats begehen wir am besten gleich mit einem netten Kurzfilm. In “FTL” testet die Menschheit ihr erstes überlichtschnelles Raumschiff. Aber natürlich laufen die Dinge nicht ganz so, wie sie laufen sollen: FTL from Artifex Studios on Vimeo. Und wer abseits der Science-Fiction ein wenig Informationen zur…

Das neue Jahr fängt gut an; zumindest was die Bücher angeht. Im Januar hatte ich Zeit für 12 Bücher – die letzten Tage des Monats sind allerdings wieder ein wenig stressig, weswegen es diesmal nur kurze Rezensionen der 12 Bücher gibt. Dafür ist aber auch für alle was dabei: (Historische) Romane, Science-Fiction und diverse Sachbücher!…