Dieser Artikel entstand im Rahmen meiner Arbeit für das Lindau Nobel Laureate Meeting 2015. Ich habe für das Konferenzblog einige Artikel geschrieben die ich nun hier auch in meinem Blog veröffentliche. Dieser Artikel erschien dort am 8. Juli 2015 und der Vortrag auf dem er basiert ist hier online verfügbar. ———————————————————————— Robert Wilson sieht eigentlich…

Letzte Woche hab ich über den Urknall geschrieben und die Entstehung der Elemente. Denn das die Urknalltheorie – im Gegensatz zu ihren Konkurrentinnen – fähig ist die heute beobachtete Verteilung der Elemente im Universum korrekt zu erklären gehört zu den stärksten Hinweisen darauf, dass sie tatsächlich die Realität beschreibt. Damals waren es George Gamow und…

Die Erkenntnis, dass unser Universum tatsächlich einen Anfang hatte und sich entwickelt; dass es nicht schon immer da und statisch war, gehört zu den größten und spannensten wissenschaftlichen Entdeckungen der letzten Jahrhunderte. Das “Standardmodell der Kosmologie”, dass den Urknall und die darauf folgenden Entwicklungen bestreibt ist hervorragend durch Beobachtungen bestätigt – trotzdem herrscht in der…

Die aktuelle kosmologische Standardtheorie – das sogenannte ΛCDM-Modell – geht davon aus, dass unser Universum vor knapp 14 Milliarden Jahren entstanden ist und sich seitdem immer weiter ausdehnt. Man kann die Vorgänge im frühen Universum mittlerweile sehr gut erklären; man hat konkrete Vorstellungen davon, wie die erste Materie und die erste großen Strukturen (Sterne, Galaxien,…