Es ist erstaunlich, wie viel Wissenschaft stattfindet wenn man Dinge mit anderen Dingen zusammenkrachen lässt. Fast die gesamte Teilchenphysik basiert auf diesem Konzept und den Teilchenbeschleunigern in denen man die Bausteine der Materie aufeinanderschmeißt. Aber auch in anderen Disziplinen bringen Kollisionen neue Erkenntnisse. In der Astronomie freut man sich immer besonders, wenn Himmelskörper aufeinanderprallen (zumindest…

Im letzten Jahr habe ich das Buch “Das hässliche Universum: Warum unsere Suche nach Schönheit die Physik in die Sackgasse führt”* von Sabine Hossenfelder vorgestellt. Die theoretische Physikerin erzählt darin von den Problemen die es momentan ihrer Meinung nach in der Wissenschaft gibt. Vor allem in dem Bereich in dem die Grundlagen der Physik erforscht…

Vor ein paar Wochen habe ich von den vielen Tieren erzählt die wir im Namen der Raumfahrt umgebracht haben. Ein vermutlich sehr viel angenehmeres Schicksal hatte im Jahr 1971 das Frettchen Felicia. Es wurde auch nicht in eine Rakete gesteckt, sondern in einen Teilchenbeschleuniger. Das zumindest war der Plan… Tiere haben in Teilchenbeschleunigern eigentlich nichts…

Den Juli hab ich vor allem mit Urlaub verbracht. Und wie man das so macht im Urlaub, dabei auch jede Menge Bücher gelesen. Beziehungsweise fast gelesen – eines konnte ich leider nicht zu Ende bringen, weil es tatsächlich zu schlecht war. Aber wie immer am Monatsende berichte ich heute von meiner Lektüre. Das hässliche Universum…

In meiner Serie über die runde (nicht flache) Erde habe ich vor ein paar Tagen ein wenig von den riesigen Teilchenbeschleunigern erzählt, die Wissenschaftler in der Zukunft gerne bauen würden. Damals habe ich mich auch die schieren Ausmaße dieser Geräte konzentriert und darauf, dass man bei Bau dieser gigantischen Maschinen die Krümmung der Erdoberfläche berücksichtigen…

Die Sterne und Galaxien bewegen sich nicht so, wie sie es eigentlich tun sollten. Das wissen wir seit fast 100 Jahren und haben immer noch nicht verstanden, warum das so ist. Das, was wir noch nicht verstanden haben, haben wir “Dunkle Materie” genannt. Und vermuten – aus vielen guten Gründen – das es sich dabei…

Im Mai habe ich Bücher für den Sommerurlaub empfohlen. Aber es gibt natürlich noch viel mehr Bücher, die man lesen kann; egal ob man Urlaub hat oder nicht. Und deswegen gibt es auch im Juni wieder ein paar Empfehlungen. Für den Urlaub – oder einfach nur so. Die Nordsee und die Welt Der eine oder…

“Neutrino-Waage Katrin” – das klingt wie etwas aus einer seltsamen Abteilung von IKEA. Aber das, was letzte Woche am Karlsruher Institut für Technologie den Betrieb aufgenommen hat, kriegt man nicht im schwedischen Möbelhaus. Selbst zusammenbauen muss man es dafür aber trotzdem. Dafür braucht man aber definitiv mehr als den typischen IKEA Inbus-Schlüssel und man kann…

Das Standardmodell der Teilchenphysik ist eine der erfolgreichsten wissenschaftlichen Theorien aller Zeiten. Die daraus abgeleiteten Vorhersagen sind mit einer extrem Genauigkeit immer und immer wieder bestätigt worden. Aber die Neutrinos machen Probleme! Diese überall vorhandenen aber kaum zu beobachtenden Elementarteilchen stellen weiterhin eines der großen Rätsel der Naturwissenschaft dar. Und jetzt ist die Sache noch…

Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter][Sternengeschichten-App] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 289: Neutrinos In der Astronomie beschäftigt man sich meistens mit sehr großen Dingen. Mit Planeten, Sternen, Galaxien oder gleich dem Universum…