Der April ist fast vorbei, morgen ist ein Feiertag und wenn das Wetter passt ein idealer Zeitpunkt um sich mit einem Buch in die Sonne zu setzen. Was man da lesen könnte (und was nicht) möchte ich wie üblich in meiner monatlichen Buchbesprechung empfehlen. Ich habe viel gelesen; zwei Bücher will ich gerne etwas ausführlicher…

“am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel”, heißt es im Apostolischen Glaubensbekenntnis der römisch-katholischen Kirche. Auferstanden und aufgefahren soll natürlich Jesus Christus höchst selbst sein und stattgefunden hat die Fahrt in den Himmel 40 Tage nach Ostern; also heute (bzw. genau genommen heute, aber früher (bzw. ganz genau genommen gar nicht)),…

In der Juli-Ausgabe des empfehlenswerten Jodcast wurde über das National Astronomy Meeting der britischen Astronomen berichtet. Neben jeder Menge rein astrophysikalischer Forschung habe ich dort auch von einem Projekt gehört, dass sich an der Grenze zwischen Wissenschaft, Geschichte, Philosophie und Kunst bewegt und das sich gut dazu eignet, an einem Sonntagnachmittag wie heute darüber nachzudenken:…

ScienceBlogs-Kollege Jürgen hat heute schon darüber geschrieben: Mathematiker haben die Existenz Gottes bewiesen! Das zumindest scheint aus diversen Schlagzeilen in den Medien zu folgen, die man in den letzten Tagen überall lesen kann. Ist das Problem also jetzt endlich gelöst? Müssen alle Atheisten in die nächste Kirche gehen und sich taufen lassen? Nein, natürlich nicht.…

Die große Debatte über die Bedeutung der Philosophie ist schon ein wenig ruhiger geworden. Also der ideale Zeitpunkt, um ein Vorlesungsvideo aus der Reihe “Philosophie of Cosmology” zu posten. Wenn man sich schon über die Philosophie wunderbar streiten kann, dann erst recht, wenn es um die Kosmologie geht. Denn da mischt dann auch noch die…

Den nicht stattfindenden Weltuntergang habe ich in meinem Blog ja schon in allen Details behandelt. Dabei habe ich mich aber meistens darauf beschränkt, die diversen physikalisch-astronomischen Aussagen über angebliche Katastrophen zu untersuchen und widerlegen. Aber natürlich steht der Weltuntergang 2012 nicht isoliert da, sondern steht in einer langen Tradition von apokalyptischen Prophezeiungen. Das einzige besondere…

Auf der Tagung der Astronomischen Gesellschaft in Bonn passieren gerade so viele interessante Dinge das ich kaum Zeit habe, um bei den Dingen am Laufenden zu bleiben, die sonst noch so passieren. Dabei steht die Welt ja nicht still und es gibt jede Menge spannende Nachrichten. Denen werde ich mich wohl erst nächste Woche widmen…

Ich weiß, ich hab erst vor kurzem ein Video von Carl Sagan hier vorgestellt. Aber, sind wir uns ehrlich, Videos von Carl Sagan kann es gar nicht genug geben. Also kommt heute noch eines – wieder ein Ausschnitt aus der phänomenalen Cosmos-Reihe (besorgt euch die DVD!) Sagan macht sich daran Gedanken über die Stellung des…

Carl Sagan… dem Mann könnte man stundenlang zuhören. Tagelang. Besonders dann, wenn er so interessante und intelligente Dinge sagt, wie in diesem Video (aber ok – Sagan sagt meistens interessante und intelligente Dinge 😉 ) Carl Sagan… dem Mann könnte man stundenlang zuhören. Tagelang. Besonders dann, wenn er so interessante und intelligente Dinge sagt, wie…

Letzte Woche hat sich ja eine kleine Runde an Skeptikern, Atheisten, Agnostikern, etc in Jena getroffen. Da haben wir nicht nur Glühwein getrunken, sondern auch diskutiert. Ausgangspunkt war ein Artikel von Nik Bostrom.  Nik Bostrom ist ein Philosoph aus Oxford der u.a. wegen seiner “Simulations-Hypothese” bekannt ist. Darin behauptet er, dass es wahrscheinlich ist, dass…