Was gibts schöneres als eine richtig große Kollision? Natürlich weit weg im Weltall wo sie uns nicht gefährlich werden kann. Ob jetzt Asteroiden mit Jupiter zusammenstoßen; extrasolare Planeten miteinander kollidieren oder gleich ganze Galaxienhaufen: es sind immer faszinierende Forschungsergebnisse und tolle Bilder. Und so katastrophal und zerstörerisch solche Kollisionen auch sind: ohne sie gäbe es…

Dies ist eine Rezension eines Kapitels aus dem Buch “Der große Entwurf” von Stephen Hawking und Leonard Mlodinow. Die Rezensionen der anderen Kapitel können hier gefunden werden. Im letzten Kapitel haben Hawking und Mlodinow über die Entwicklung der Naturgesetze geschrieben – und bevor es nun mit den Antworten auf die großen Fragen weitergeht machen sie…

Die Astronomen sitzen nicht nur hinterm Teleskop und beobachten den Himmel. So wie überall sonst gibt es auch hier das Wechselspiel von Beobachtung und Theorie. Die Beobachter finden was und die Theoretiker erklären es. Oder die Theoretiker sagen etwas vorher – das die Beobachter dann finden (oder auch nicht). Natürlich ist das Verhältnis nicht immer…

Als 1929 Edwin Hubble gemeinsam mit Milton Humason (basierend auf den Daten von Vesto Slipher) herausfand, dass sich die fernen Galaxien umso schneller von uns weg bewegen je weiter sie entfernt sind, war das eine revolutionäre Erkenntnis. Das Universum dehnt sich aus! Und wenn es sich ausdehnt, dann war es früher kleiner. Und noch früher…

Die Tatsache, dass unser Universum eine Art Anfang gehabt haben muss; einen “Urknall” wird von der absoluten Mehrheit der Wissenschaftler als genau das angesehen: eine Tatsache. Zu überwältigend ist die Fülle an Beobachtungsdaten und theoretischen Ergebnissen die das aktuelle Standardmodell der Kosmologie bestätigen. Aber wie üblich in der Wissenschaft gibt es auch hier immer ein…

Der “Monsterstern” macht gerade die Runde durch die Medien. Die Schlagzeile der dpa-Meldung – “Monsterstern ist millionenfach heller als Sonne” – war wohl zu verlockend um nicht von den meisten Zeitungen (mitsamt der Meldung) einfach abgeschrieben zu werden. Aber der “Monsterstern” ist nicht nur für reißerische Schlagzeilen gut. Dahinter steckt auch jede Menge spannende Wissenschaft.…

Die dunkle Materie existiert jetzt doch nicht. Zu dem Schluß könnte man zumindest kommen, wenn man in letzter Zeit die Berichterstattung in den Medien verfolgt hat. Bonner Astronomen haben Beobachtungen gemacht, die in Widerspruch zur bisherigen Auffassungen der dunklen Materie stehen. Ist die dunkle Materie nun also vom Tisch? Nein, nicht wirklich… Die dunkle Materie…

In der äußerst empfehlenswerten Videoreihe Sixty Symbols ist kürzlich ein neues Video veröffentlicht worden. Diesmal geht es um es Neptun. In der äußerst empfehlenswerten Videoreihe Sixty Symbols ist kürzlich ein neues Video veröffentlicht worden. Diesmal geht es um es Neptun.

Dieses Thema taucht mittlerweile so häufig in den Kommentaren zu meinen Artikeln auf, dass es langsam mal Zeit wird, etwas eigenes dazu zu schreiben: wie belegt man seine Behauptungen so, dass sie von anderen – vor allem den Wissenschaftlern – auch ernst genommen werden? Normalerweise ist es ja so: in einem Artikel wird Astrologie/Homöopathie/UFO-Glauben/etc kritisiert.…

Seit einiger Zeit wird überall wieder heftig über die Entstehung unseres Mondes diskutiert. Eine aktuelle wissenschaftliche Arbeit hat eine gewagte – und spannende – Hypothese aufgestellt: verantwortlich für die Existenz unseres Mondes könnte eine “natürliche Atombombe” im Inneren der Erde gewesen sein. Das klingt beeindruckend – ich bin aber trotzdem skeptisch. Seit einiger Zeit wird…