Begabte Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler haben schlechte Chancen, eine akademische Laufbahn an einer österreichischen Forschungseinrichtung einzuschlagen. Dieser Meinung sind zumindest 60 Prozent der Professorinnen und Professoren an österreichischen Universitäten die kürzlich in einer repräsentativen Umfrage des Österreichischen UniversitätsprofessorInnenverbandes (UPV) zur Situation der Nachwuchswissenschaftler befragt wurden. Die ausführlichen Ergebnisse kann man hier (pdf) nachlesen; ein paar Ergebnisse…

Der bekannte Wissenschaftshistoriker Simon Shaffer hat dem Online-Standard ein sehr interessantes Interview zur Frage der Zukunft von Museen gegeben. Ich bin ja ein großer Fan von Museen und wenn ich irgendwo in einer Stadt bin, dann probiere ich zumindest immer mindestens ein interessantes Museum zu besuchen (und es gibt eigentlich überall etwas zu sehen). Erst…

Der Herbst hat – zumindest meteorologisch – schon begonnen und draußen ist es wieder regnerisch, kalt und es wird früh dunkel. Die ideale Zeit, um wieder ein bisschen mehr zu lesen also! Ich habe also eine kleine Auswahl an Büchern zusammengestellt, die mir in den letzten Wochen besonders gut gefallen haben – und weil ich…

Die Wissenschaft ist für viele Menschen ein Traumberuf. Zu Recht, denn es ist toll, in der Forschung zu arbeiten und dabei Dinge herauszufinden, die vorher noch niemand herausgefunden hat. Es ist daher kein Wunder, dass gerade die jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler extrem engagiert und motiviert sind. Diese Hingabe an die Arbeit kann aber auch zum…

Ausgelöst durch einen sehr persönlichen Artikel von Kevin Zelnio, in dem dieser davon erzählt wie er zur Wissenschaft gekommen ist, sprechen nun auch viele andere Menschen über ihren wissenschaftlichen Werdegang. Das halte ich für eine äußerst gute Idee! Viel zu wenig Leute haben eine vernünftige Vorstellung davon, was Wissenschaftler so treiben. Viel zu viele Leute…

Wissenschaft ist faszinierend. Und Wissenschaftler zu sein, ist für viele ein Traumberuf. Aber bei aller Hingabe und Motivation ist es – zumindest in Deutschland – oft sehr schwer, diesen Beruf tatsächlich auch auszuüben. Nicht, weil man dafür lange studieren und viel lernen muss. Damit haben die meisten angehenden Wissenschaftler kein Problem; sie wollen ja wissen.…

Feynman-Diagramme waren ursprüngliche Skizzen die Physiker Richard Feynman zum Privatgebrauch angelegt hatte. Sie haben sich aber bei der Beschreibung und Illustration von physikalischen Zusammenhängen als so praktisch erwiesen, dass sie mittlerweile Standard in der Teilchenphysik sind. Martin Bäker hat sie hier ausführlich beschrieben. PHD-Comic-Zeichner Jorge Cham hat dieses Konzept nun gewohnt genial auf das akademische…

Gestern Abend fand in der Sendung von Anne Will eine Diskussion über Plagiate und Betrüger statt. Einige Blogger von DE PLAGIO haben die Runde via Live-Blog begleitet (wer will, kann alles nochmal hier nachlesen). Die Diskussion endete so, wie solche Diskussionen immer enden: völlig unverbindlich. Und das trotz des gewaltigen Unsinns den Herr (Noch)Dr. Jorgo…

Das Lieblingscomic aller Diplomanden, Doktoranden und PostDocs gibts nun auch als (Real)Film! Die PhD Comics werden verfilmt: Das Lieblingscomic aller Diplomanden, Doktoranden und PostDocs gibts nun auch als (Real)Film! Die PhD Comics werden verfilmt:

Kürzlich gab es – auf Anregung einer Journalistin hin – bei WeiterGen eine Diskussion über die prekären Arbeistverhältnisse der Wissenschaftler. Mich hat besagte Journalistin ebenfalls interviewt (ich vermute mal es war die gleiche) aber anscheinend wurde aus dem Fernsehbeitrag zu diesem Thema dann doch nichts. Dabei bleibt das Thema natürlich weiterhin aktuell. Eine Studie vom…