Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter][Sternengeschichten-App] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 282: Ultraviolettes Licht Im Jahr 1801 war der junge Forscher Johann Wilhelm Ritter an der Universität Jena damit beschäftigt, Papierstreifen in…

Es gibt zwei große Fragen! Ok, genau genommen gibt es einen ganzen Haufen große Fragen. Aber es gibt zwei, die für diesen Artikel hier relevant sind. Nämlich 1) Wie ist das Sonnensystem entstanden? Und 2) Ist es anders entstanden als andere Planetensystems? Die kurze Antwort auf Frage 1) lautet: Früher mal war da eine große…

Ich mache derzeit eine Fahrradtour durch Bayern. Um das entsprechend zu würdigen und um auch endlich mal meine Recherche zum Thema “Bier und Astronomie” aufzuarbeiten, gibt es daher zu jedem Wissenschaftsartikel der in dieser Woche bei mir im Blog erscheint, einen kleinen Bonustext, in dem ich erklären, wo der Zusammenhang zwischen der jeweiligen astronomischen Forschung…

Wenn wir an Material aus dem Weltall denken, das auf der Erde einschlägt, dann kommen uns meistens große Asteroiden und noch größere Katastrophen in den Sinn. Und diese Einschläge finden natürlich auch statt. Aber es muss nicht immer gleich Weltuntergang sein, nur weil etwas aus dem Weltraum auf die Erde fällt. Das hat sich ja…

Es ist heiß! Zumindest gehe ich davon aus, dass die meisten der Leserinnen und Leser sich gerade in Deutschland, Österreich oder sonst irgendwo in Mitteleuropa aufhalten und so wie ich am Bodensee Temperaturen jenseits der 30 Grad Celsius erfahren. Ich finde das ja super und hab nichts dagegen, wenn es mal endlich so richtig hochsommerlich…

Schwarze Löcher sind schwarz. Aber dann auch wieder nicht. Das schwarze Loch selbst ist natürlich unsichtbar, ansonsten wäre es ja auch kein schwarzes Loch. Es krümmt den Raum so stark um sich selbst, das weder Licht noch sonst irgendwas aus seiner Nähe entkommen kann. Aber wenn das schwarze Loch nicht völlig alleine im Weltraum rumsitzt,…

2015 ist da! Und es ist das Internationale Jahr des Lichts. Vollkommen zu recht, denn ohne die Beschäftigung mit dem Licht wäre unsere Welt nicht die, die sie ist. Unser Verständnis des Lichts und die seit Jahrtausenden andauernde wissenschaftliche Erforschung dieses fundamentalen Phänomens hat uns im wahrsten Sinne des Wortes erleuchtet. Das Licht hat uns…

Als Kind fand ich es immer enorm spannend, im örtlichen Teich nach Kaulquappen zu fischen (und hab mich auch nicht davon abschrecken lassen, dass ich da dabei auch mal reingefallen bin) und sie zu Hause in großen Einmachgläsern dabei zu beobachten, wie sie zu Fröschen werden. Heute ist das vermutlich etwas, was man aus Tierschutzgründen…

In meinen Artikeln habe ich immer wieder auf die besondere Art und Weise hin gewiesen, mit der Astronomen die Welt beobachten. Die Astronomie hat ihre große Schwäche im Laufe der Zeit zu einer großen Stärke transformiert. Denn in der Astronomie hat man immer ein fundamentales Problems: Man kann die Studienobjekte nicht direkt untersuchen, sondern immer…

Was “Gammablitze” sind, habe ich früher schon mal ausführlich beschrieben (Teil 1, Teil 2). Es handelt sich dabei um die größten bekannten Explosionen im Universum; so hell, dass wir sie noch in fernen Galaxien sehen können und so mächtig, dass dort in wenigen Sekunden die Energie frei wird, die unsere Sonne in ein paar Millionen…