Beim 50tägigen Countdown zum Mondlandungsjubiläum hab ich heute einen Veranstaltungstipp. Zumindest für alle die in Wien wohnen oder bis heute Abend dorthin fahren wollen. Da kann man nämlich im “Aera” (Gonzagasse 11, 1010 Wien) zu “Skeptics in the Pub” gehen und sich einen Vortrag von Holm Hümmler anhören. Das Thema lautet “50 Jahre Mondlandung –…

In meinem 50tägigen Countdown zum 50. Jubiläum der Mondlandung habe ich vor kurzem ein wenig über Verschwörungstheorien zu den Apollo-Missionen geschrieben. Ja, wir sind am 21. Juli 1969 wirklich auf dem Mond gelandet, das war kein Hoax… Darüber will ich aber gar nicht nochmal schreiben; darüber wird schon so viel gesprochen. Aber es gibt noch…

Irgendwann muss ich beim 50tägigen Countdown zum 50. Jubiläum der Mondlandung wohl auch noch etwas zu den vielen Verschwörungstheorien sagen. Ja, ich weiß – war alles nur gelogen! Fake in einem Filmstudio. Die Sterne! Und die Flagge!! Und der Staub!!! Und die Schatten!!!! Und überhaupt – alles Lüge!!!!11! YOUTUBE!!!! Was soll man dazu sagen? Wer…

Die wie immer sehr empfehlenswerten Christoph & Lollo haben eine neue CD besungen und daraus ein neues Musikvideo veröffentlicht. Es heißt “Schau das doch bei Google nach” und beschäftigt sich mit dem, was man halt so finden kann, wenn man bei Google nachschaut. Dem ganzen Verschwörungstheorie-Unsinn zum Beispiel. Aber hört es euch doch am besten…

Im letzten Artikel meiner Serie über die runde (nicht flache) Erde habe ich mich gefragt, wer eigentlich was davon hätte, der Welt eine falsche Form der Erde vorzutäuschen. Das frage ich mich immer noch – aber diese grundlegende Unklarheit bei der Verschwörungstheorie um die flache Erde macht zumindest deutlich klar, dass jeder Versuch, die “Flacherdler”…

In den letzten zwei Wochen habe ich hier in meinem Blog Artikel veröffentlicht, die von Wissenschaft handeln. Von Astronomie, Geografie, Teilchenphysik, Zeitmessung, Geophysik, etc. Es war ein kleiner Ausflug in die Vielfalt der Naturwissenschaft, aber alle Artikel hatten ein gemeinsames Thema: Die Tatsache, dass die Erde eine Sphäre ist. Und nicht etwa eine flache Scheibe,…

Verschwörungstheorien. Pseudowissenschaft. Esoterik. Mit all dem hab ich mich in der Vergangenheit immer wieder beschäftigt. Weil es wichtig ist, sich damit zu beschäftigen: Wer Wissenschaft vermitteln will, muss sich ab und zu auch dem widmen, was so tut als wäre es Wissenschaft aber keine Wissenschaft ist. Und dem, das der Wissenschaft aktiv entgegen steht. Ich…

Der Unsinn hört nicht auf. Er verbreitet sich leider immer weiter. Es geht wieder mal um den Planeten, der uns alle umbringen soll. Vor zwei Tagen hat auch das reichenweitestarke Nachrichtenportal Sputnik einen Artikel veröffentlicht. NASA bestätigt Existenz von Killer-Planet Nibiru” (WebCite) kann man dort lesen. Bevor ich darauf eingehe, fasse ich vorher kurz noch…

Ich habe mich im Laufe meiner Tätigkeit als Wissenschaftsautor schon mehr als ausführlich und mit den verschiedensten esoterischen und pseudowissenschaftlichen Ideologien beschäftigt (z.B. hier). Etwas, das ich bis jetzt weitestgehend ignoriert habe, ist die ganze Sache mit den Leuten, die (angeblich) glauben, die Erde wäre in Wahrheit eine Scheibe. Das hat zwei Gründe: 1) bin…

Die chinesische Mauer ist das einzige Bauwerk von Menschenhand, dass man mit freiem Auge aus dem Weltall sehen kann! Wird zumindest oft behauptet. Genau so oft hört man die Forderung von Verschwörungstheoretikern, dass die Mondlandungen nicht stattgefunden haben, weil Teleskope von der Erde aus nichts davon sehen können. Beide Aussagen lassen sich leicht aufklären, wenn…