Heute vor 55 Jahren flog Yuri Gagarin als erster Mensch ins Weltall. Wenn es in der Geschichte der Menschheit einen wirklich historischen Moment gegeben hat, dann diesen. Das erste Mal ist etwas grundlegend Neues passiert. Das erste Mal befand sich ein Mensch nicht mehr auf dem Planeten, auf dem sich die gesamte bisherige Menschheit aufgehalten…

Der Weltraum gehört niemandem. Oder uns allen; je nachdem wie man es auffassen will. Man kann im Internet zwar “Urkunden” kaufen die “bestätigen”, dass man ein Grundstück auf dem Mond oder einem anderen Himmelskörper besitzt (Ich hab selbst mal so ein Grundstück geschenkt bekommen). Aber rechtlich hat das alles keine große Gültigkeit. Niemand kann einen…

Wenn wir Menschen jemals etwas machen wollen, was echter Raumfahrt ähnelt, dann führt kein Weg an der Erforschung der Asteroiden vorbei. Bis jetzt haben wir es noch ohne die Felsbrocken im All geschafft. Aber wenn man es genau nimmt, dann haben wir auch noch nicht allzu viel im Weltraum erreicht. Vor knapp 50 Jahren haben…

Als Felix Baumgartner vor 14 Tagen aus 39 Kilometer Höhe mit einem Fallschirm aus einem Ballon sprang, war die Welt begeistert. Selbst wenn es kein “Sprung aus dem All” war, wie oft zu lesen war, war es doch eine imposante Leistung und vor allem ein höchst spannendes Fernsehevent. Mit Wissenschaft hatte das zwar alles nicht…

Habe ich dieses Video schon mal gezeigt? Wenn ja, macht es auch nichts, es ist einfach zu schön. Die Raumstation ISS fliegt über die nächtliche Erde: Ich selbst bin momentan leider gerade nicht im Weltraum, aber immerhin in Wels und werde dort in einer Schule einen Vortrag halten. Ich hoffe aber, dass ich am Abend…

Den Sonntag beginnen wir heute ganz ruhig und locker mit einem tollen Video des Planeten auf dem wir leben und ein paar netten Zitaten (wer erkennt Albert Einstein? 😉 ) Den Sonntag beginnen wir heute ganz ruhig und locker mit einem tollen Video des Planeten auf dem wir leben und ein paar netten Zitaten (wer…

Das Weltall ist zwar immer noch hauptsächlich groß und leer. In der Nähe der Erde bekommen wir aber trotzdem ein Müllproblem. Dort schwirren nicht nur unsere Satelliten herum, sondern auch jede Menge Kram, der da eigentlich nicht hingehört. Verbrauchte Raketenstufen, ausrangierte und inaktive Satelliten, Aluminiumoxidpartike aus den Triebwerken der Raumfahrzeuge, Trümmer von explodierten Satelliten, Teile…

Als wir gestern über das coole Ballonexperiment diskutiert haben, kam auch wieder die alte Frage auf, wo denn eigentlich die Atmosphäre der Erde endet und wo der eigentliche Weltraum anfängt. Diese Grenze ist natürlich fliessend und einen exakten Wert kann man nicht angeben. Die NASA meint, der Weltraum würde 50 Meilen über dem Boden anfangen…

Man muss nicht die NASA oder die ESA sein, um coole Weltraumexperimente durchführen zu können. Wenn es um Raketen geht, kann man auch hier auf der Erde nette und spannende Sachen machen: Wasserraketen starten, zum Beispiel. Oder Autos mit Raketenantrieb bauen. Wer tatsächlich ins All bzw. in dessen Nähe will, der braucht dann allerdings schon…

Nach dem gestrigen Sieg beim Eurovision Song Contest sind Satelliten natürlich das Thema das Tages 😉 Dazu passt auch gut ein Fundstück aus dem Internet (Danke an @AndreasSchepers): bei der Piratenpartei möchte man einen eigenen Satelliten ins All schicken. Nach dem gestrigen Sieg beim Eurovision Song Contest sind Satelliten natürlich das Thema das Tages 😉…