Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Und den ganzen Podcast findet ihr auch bei Spotify. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 389: Das Hubble-Weltraumteleskop Am 24. April 1990 gab es großen Jubel unter…

Heute vor 30 Jahren, am 24. April 1990 ist das Hubble-Weltraumteleskop ins All geflogen. Es hat die Astronomie wie kein anderes wissenschaftliches Instrument revolutioniert und uns einen völlig neuen Blick auf den Himmel geschickt. Die fantastischen Bilder des Kosmos die Hubble gemacht hat sind Teil des kollektiven Gedächtnisses der Menschheit geworden. Deswegen veröffentliche ich –…

In den letzten Tagen gab es jede Menge Medienberichte über die “größte Explosion seit dem Urknall”. Das klingt dramatisch (und ein klein wenig gefährlich). Es klingt auch nach typisch medialer Übertreibung. Was ausnahmsweise aber nicht der Fall war, denn von der “biggest explosion seen in the universe” schreibt auch die offizielle Pressemitteilung der Forschergruppe die…

CHEOPS steht für “CHaracterising ExOPlanet Satellite” und ist ein Weltraumteleskop, das von der Europäischen Weltraumagentur ESA am 18. Dezember 2019 ins All geschickt worden ist. Ursprünglich war es mal ein Projektvorschlag aus dem Jahr 2010 von Didier Queloz (der 2019 Nobelpreis für Physik erhalten hat) und dem ebenfalls aus der Schweiz stammenden Astrophysiker Willy Benz.…

Es ist schon lange keine “zweite Erde” mehr durch die Medienwelt getrieben worden. Das Thema begleitet mich ja schon seit ich angefangen habe öffentlich über Astronomie zu schreiben. Geht man nach der Anzahl der von den Medien verkündetene Entdeckungen von “zweiten Erden” irgendwo im Weltall, dann müsste da draußen mittlerweile ein ganzer Haufen lebensfreundlicher Planeten…

Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 362: Das Spitzer-Weltraumteleskop Am 25. August 2003 flog das Spitzer-Weltraumteleskop ins All. Damals wurde es allerdings noch die “Space Infrared Telescope…

Über das großartige Weltraumteleskop Gaia habe ich hier im Blog schon oft berichtet. Ich habe live vom Start gebloggt; habe erzählt warum diese Mission so wichtig und großartig ist, wie enorm präzise die Messungen sind die mit Gaia angestellt werden und immer wieder auch von Resultaten der Beobachtung. Wobei das eigentliche Ergebnis keine einzelnen Entdeckungen…

1,7 Milliarden Himmelskörper hat das Weltraumteleskop Gaia in seinem zweiten veröffentlichten Katalog aufgelistet. Das sind vor allem Sterne; die zu beobachten und ihre Position, Helligkeit und Bewegung zu vermessen war ja das Ziel der Mission. Aber wer so genau und so lange in den Himmel schaut wie Gaia findet natürlich auch jede Menge anderen Kram.…

Frohe Weihnachten allerseits! Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Fest, ausreichend Erholung und das übliche Fressgelage. Und um euch Zeit zum Verdauen zu geben, strapazier ich euch gar nicht erst mit komplexer Wissenschaft sondern zeige euch nur ein paar schöne Bilder: Das ist quasi ein “Best of” des Weltraumteleskops Chandra. Und da Chandra ein…

Ich könnte diesen Artikel mit einem beeindruckenden Bild beginnen. Ein Bild, das zeigt, was ich in der Überschrift angekündigt habe: Einen planetenverschlingenden Stern. Nur wäre dieses Bild dann kein “echtes” Bild sondern nur eine künstlerische Darstellung davon, wie man sich so etwas vorstellt. Der Job der Astronomen ist es zwar, möglichst viel im Universum zu…