Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter][Sternengeschichten-App] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 293: Al-Biruni und die Größe der Erdkugel Wie groß ist die Erde? Das ist eine ziemlich fundamentale Frage und daher auch…

Der April neigt sich dem Ende zu. Und bevor die Feierlichkeiten zum ersten Mai los gehen, kommen wie immer die monatlichen Buchempfehlungen. Und dieses Mal habe ich ein paar wirklich hervorragende Bücher gelesen. Bücher, die ab nun definitiv zu meinem Allzeit-Favoriten gehören. Der Vorbote des Todes Claire North ist ein absolutes Phänomen. Jedes ihrer Bücher…

Als Astronom und Wissenschaftsautor habe ich normalerweise kein Problem über die großen Erfolge der Astronomie zu schreiben. Astronomie ist eine erstaunlich vielfältige Wissenschaft mit der sich ebenso erstaunlich viele Dinge anstellen lassen. Mit Astronomie lassen sich auch viel mehr Dinge untersuchen als nur die Sterne. Das große “Rätsel” um ein Werk der antiken griechischen Dichterin…

Werde ich langsam alt oder vergeht die Zeit wirklich so schnell? Ich habe doch gerade erst die Buchempfehlungen für Juni geschrieben und jetzt ist schon wieder ein Monat vorbei? Tja, es hilft wohl nix. Auch wenn der Monat so schnell vorüber war, hatte ich doch ein bisschen Zeit, um ein paar Bücher zu lesen. Diesmal…

Es wird wieder Zeit für Bücher! Ich habe auch im März jede Menge gelesen und möchte euch ein paar meiner Favoriten gerne ein wenig ausführlicher vorstellen. Diesmal ist alles mit dabei: Wissenschaft und Wissenschaftsgeschichte; Science-Fiction; Krimis; Biografien und Romane. Die Nacht der Physiker Mein Favorit im März war vermutlich das Buch “Die Nacht der Physiker:…

Bevor es morgen die monatliche umfassende Blog-Bücherschau gibt, in der ich alle Bücher vorstelle, die ich im Februar gelesen habe, möchte ich heute noch ein Werk ganz besonders hervorheben. Ich weiß gar nicht, wie ich auf “Who Got Einstein’s Office?: Eccentricity And Genius At The Institute For Advanced Study”* von Ed Regis gestossen bin. Wahrscheinlich…

Ich habe in diesem Sommer schon viele Bücher empfohlen (hier und hier). Kürzlich habe ich auch behauptet, meine absoluten Favoriten für dieses Jahr entdeckt zu haben. Aber wie das eben so ist, findet man die echten Favoriten erst dann, wenn man denkt, man hätte sie schon gefunden. Das Buch, dass ich euch heute vorstellen will,…

Ich bin nun schon knapp 6 Jahre lang damit beschäftigt, Wissenschaft zu vermitteln und habe diese Aufgabe mittlerweile sogar zu meinem Beruf gemacht. Aber in der ganzen Zeit habe ich das hauptsächlich mit Worten getan. Ich schreibe Texte in mein Blog; ich schreibe Artikel für Zeitungen, ich schreibe Bücher und ich spreche Worte in ein…

Wenn es draußen so bitter kalt ist, dann verkriecht man sich am besten mit einem schönen Buch in der hoffentlich warmen Wohnung. Im Blog von Joe Hanson bin ich passenderweise auf ein besonders schönes Exemplar gestoßen. Es trägt den beeindruckenden Titel “The Universal Atlas of Science. A Series of Four Hundred Coloured Maps and Diagrams,…

Kennt ihr Johann Heinrich Lambert? Er wurde 1728 in Mülhausen im Elsass geboren und war Physiker, Mathematiker und Philosoph. Und hat ein paar ziemlich coole Ideen gehabt. Er hat sich zum Beispiel überlegt, wie man die Intensität von Licht messen kann. Damit hat er die Photometrie begründet, eine Disziplin, ohne die die Astronomie in ihrer…