fb

Wissenschaft ist bunt. Da sind wir uns vermutlich einig. So viele verschiedene Forschungsgebiete, so viele spannende Themen. Um zu sammeln, wie farbenreich Wissenschaft wirklich ist, starte ich eine Blogaktion: Die Farben der Wissenschaft.

Die Seite soll ein kunterbuntes Sammelbecken der unterschiedlichsten Wissenschaften werden. Einzige Gemeinsamkeit der Beiträge: Jeder Beitrag dreht sich um eine bestimmte Farbe und handelt entweder von der Farbe selbst oder von etwas, das typischerweise diese Farbe hat.

Zum Beispiel: Ein graues Feld enthält einen Beitrag über Elefanten; ein grünes Feld enthält einen Beitrag über Gras; und so weiter. Dabei darf es ruhig mehrere grüne Felder geben (es gibt schließlich so viele verschiedene Grüntöne). Die ersten Beispiele findet ihr bereits im Farbspektrum.

Und jetzt seid ihr gefragt! Habt ihr bereits einen Beitrag zu einer bestimmten Farbe geschrieben? Oder habt ihr Lust einen solchen Beitrag zu verfassen? Dann sendet mir den Link zu euren Beiträgen und den entsprechenden Farbcode (als RGB, Hex oder ähnliches) an franziska.hufsky@uni-jena.de.

Für diese Blogaktion gibt es keinen Einsendeschluss. Das Farbspektrum der Wissenschaft soll stetig wachsen. Falls ihr selbst keinen eigenen Blog betreibt, aber trotzdem einen farbigen Wissenschaftsbeitrag schreiben wollt, dann meldet euch gerne trotzdem bei mir. Ein Beitrag auf meinem Blog unter eurem Namen wäre dann die einfachste Lösung.

Wenn ihr noch Fragen habt, scheut euch nicht, sie zu stellen.

Ich freue mich auf viele spannende Beiträge!

 

Kommentare (8)

  1. #1 LasurCyan
    28. Oktober 2016

    Und jetzt seid ihr gefragt!

    Und ich kann mich irgendwie nicht mal herausreden^^

    Schöne Idee!

  2. #2 Robert
    3. November 2016

    Franziska,
    das ist eine Superidee, weil jeder seine eigene Plattform bekommt. Der Haken dabei, ein Thema zu finden, dass alle interessiert und das noch nicht beackert worden ist.
    Mir falllen dabei spontan Hobbies ein, die nicht jeder hat.
    Vielleicht beginnen Sie mit einem Beitrag, um den Lesern die Schwellenangst zu nehmen.

  3. #3 Franziska Hufsky
    3. November 2016

    @Robert:
    Einfach mal auf http://bioinfowelten.uni-jena.de/die-farben-der-wissenschaft/ vorbei schauen, dort gibt es schon die ersten Beiträge. Ich freue mich auf kunterbunten “Zuwachs”.

  4. #4 Robert
    3. November 2016

    Franziska Hufsky,
    sehr gut. Genau so habe ich mir das gewünscht.

  5. #5 René Walter
    http://www.crackajack.de/
    4. November 2016

    Hallo Franziska, das ist eine Superaktion! Weil jeder seinen eigenen Bereich bekommt! :) Werde dir die Tage eine email schreiben mit meinem Bereich! :) Super!!!! Vielen Dank!

  6. #6 roel
    *******
    7. November 2016

    @Franziska Hufsky Tolle Idee, mit hoffentlich vielen Interessanten Beiträgen. Vielleicht kannst du auf diese Serie unter Themen-Reihen verlinken, damit sie besser gefunden werden kann.

    • #7 Franziska Hufsky
      7. November 2016

      Super Idee! Habe ich direkt gemacht.

  7. #8 michanya
    10. November 2016

    … meine WELT ist bunt – singt ja Fred Bertelsmann und unsere PIPPI macht sich ihre eigene Welt in ihrer Villa KUNTERBUNT.

    Bringt FARBE ins Spiel der Wissenschaften – und wenn jede Farbe noch mit ihrem FREQUENZ GRUNDTON unterlegt wird – macht Wissenschaft auch noch Musik und die findet in der Olympiade oder der Quintessenz zu ihrem Grundton IMMER zurück …

    Der Quinten- und Quantenzirkel – biotec4u