Archives for Juni, 2011

Warnung: in dieser Reihe wird es immer wieder zu Begegnungen mit und Blicke in die tiefsten menschlichen Abgründe kommen und obgleich ich mich stets bemühen werde, nicht ins Sensationalistische abzugleiten, mag bisweilen die unausgeschmückte Realität bereits mehr sein, als manche(r) erträgt. Diesmal: eine Studie über die Korrelation von Psychopathologie und Mordwaffenwahl

Ab wann ist es ein Mensch?

Unlängst fand im Rahmen eines internationalen Filmfestivals die Premiere eines abscheulichen „Pro Life”-Propaganda-Machwerks aus der Feder des rechtskonservativen US-Politikers Kenneth Del Vecchio statt. Dieser Film zeigt noch und wieder einmal, wie irrational und menschenverachtend der religiös motivierte Hass gegen Abtreibung und das damit untrennbar verbundene (Menschen)Recht von Frauen, über ihren Körper selber zu entscheiden, in…

In der letzten Folge haben wir bei einem Ausflug ins Genom die kurzen DNA-Abschnitte short tandem repeats (STR) kennengelernt und ich habe gezeigt, wie und warum man sie für die Erstellung eines DNA-Profils benutzen kann. In dieser Folge erkläre ich, wie man bis zu 16 STR-Systeme gleichzeitig mittels Multiplex-PCR vervielfältigen kann und wie der Cocktail…

WTF Forensik – Zoophilie reloaded

Warnung: in dieser Reihe wird es immer wieder zu Begegnungen mit und Blicke in die tiefsten menschlichen Abgründe kommen und obgleich ich mich stets bemühen werde, nicht ins Sensationalistische abzugleiten, mag bisweilen die unausgeschmückte Realität bereits mehr sein, als manche(r) erträgt. Diesmal: eine wissenschaftliche Arbeit zur Zoophilie. Natürlich wieder vom bewährten Paraphilieklassifizierer Anil Aggrawal!

Der Knochen aus der Tiefe

Ich erzähle, wie wir uns fast an der DNA-Extraktion bei einem Knochen, der auf dem Grund eines Sees gefunden wurde, die Zähne ausbissen, wie wir eine neue Extraktionsmethode erfanden und ihm schließlich doch noch das Geheimnis seiner DNA entlocken konnten.

Eine Kraft zum Bösen

“Es gibt religiöse, psychotherapeutische und medizinisch-homöopathische Möglichkeiten der Behandlung bei Homosexualität und homosexuellen Neigungen” Diese exemplarische und auf den ersten Blick zweifellos satireverdächtige Meldung des „Bunds Katholischer Ärzte”, die schön und schauerlich zugleich aufzeigt, was Religion mit dem Verstand von Menschen anrichtet, war der Auslöser für den folgenden Post.