Naturwissenschaften

Category archives for Naturwissenschaften

Suizid mit Koffein

Gegen 11 Uhr klingelte ihr Telefon. Sie schaute aufs Display und verdrehte genervt die Augen. Nicht der schon wieder! Ihr Ex hatte wieder einmal bei ihr übernachtet, weil sie es immer noch nicht über sich brachte, ihn rauszuschmeißen. Um 8 hatte sie ihn in ihrer Wohnung zurückgelassen und war zur Arbeit gegangen. Er hatte Probleme,…

Wurde Jack the Ripper endlich entlarvt?

Jack the Ripper war DER Serienmörder schlechthin. Mysteriös, brutal, gerissen und vor allem letztlich ungefasst soll er gesagt haben: „Eines Tages wird man zurückblicken und erkennen, dass ich das 20. Jahrhundert eingeläutet habe.“   Es gibt unzählige Theorien und Hypothesen zu seiner wahren Identität, seinen Motiven, seiner Psychopathie und diese wurden in ebenso zahlreichen Filmen, Serien,…

Rundgang durch die ForGe

Manchmal, wenn am Ende eines dieser desillusionierenden „Echt? Wie bei CSI? Nein!“- Gespräche noch echtes Interesse an der Wirklichkeit übrig geblieben ist, versuche ich, zu erklären und zu beschreiben, wie es denn wirklich bei uns im Labor zugeht und aussieht. Zugegeben, wir haben nur gute, helle statt mysteriös angebläute Beleuchtung, dafür wissen wir aber auch…

Wenn ein bösartiger Tumor für sich genommen nicht tödlich ist, z.B. indem er so groß wird, daß er das Gewebe oder Organ, aus dem er stammt, verdrängt und zerdrückt, so kann er dennoch zu einer tödlichen Gefahr werden. Nämlich dann, wenn er beginnt, sich auszubreiten, benachbartes Gewebe zu durchwuchern und zu infiltrieren (Invasion) und zuletzt…

Eine kurze Meldung aus dem Urlaub: der Deutschlandfunk hat einen kleinen Beitrag über unsere forensische micro-RNA-Analyse im Zusammenhang mit molekularer Ballistik gemacht. Hier geht es zum Beitrag, hier ist der Link für die mp3. Für Interessierte sind hier auch noch mal die Hintergründe zu miRNA, forensischer miRNA-Aanalyse und molekularer Ballistik. So, zurück zum Urlaub

Neuroparasiten – sind sie schon in Dir?

Wer erinnert sich noch an den Kleinen Leberegel (Dicrocoelium dendriticum) aus dem Bio-Unterricht? An diese fast unglaubliche, gruselige Geschichte von einem kleinen Wurm, der über zwei Zwischenwirte, Schnecke und Ameise, von Endwirt zu Endwirt (z.B. Kühe oder Schafe) reist, unter anderem, indem er in das „Hirn“ der Ameise eindringt und deren Verhalten kontrolliert, so daß…

Drei Jahre ist es jetzt her, daß ich hier vom Knochen aus der Tiefe berichtet habe, diesem sterblichen Überrest, der 2008 vom Kampfmittelräumdienst aus dem Laacher-See geborgen wurde und sehr wahrscheinlich zu einem Besatzungsmitglied eines englischen Halifax-Kampfflugzeugs gehörte, das mitten im Zweiten Weltkrieg über der Eifel abgeschossen worden, in den See gestürzt und darin versunken…

Die Hände des Teufelsgeigers

„Besonders auffällig ist die Dehnbarkeit der Bänder der Schulterkapsel und die Laxheit der Bänder, die die Hand mit dem Unterarm verbinden, sowie die Handwurzel- und Mittelhandknochen und die Fingerglieder miteinander. Die Hand ist zwar nicht länger als normal, kann aber ihre Reichweite durch die Flexibilität all ihrer Gelenke verdoppeln. Dies verleiht zum Beispiel den vordersten…

Vorbermerkung: Als AIDS-Leugnung wird im Allgemeinen die Auffassung bezeichnet, derzufolge das HI-Virus nicht der Auslöser der erworbenen Immunschwäche AIDS ist. Der Begriff ist korrekt gewählt, denn er deutet bereits an, daß es zu dieser Frage keine echte wissenschaftliche Kontroverse gibt, sondern daß die Leugnung gegen Unmengen virologischer, pharmakologischer und epidemiologischer Belege behauptet wird.

Ich trage mich schon eine Weile damit, einen Artikel zum „forensic DNA phenotyping“ (FDP) zu schreiben, also zur Bestimmung der äußeren Merkmale einer Person, meist eines Tatverdächtigen, durch DNA-Analyse. Zurückgehalten hat mich bisher, daß in Deutschland nicht mit FDP gearbeitet wird und laut §81e StPO auch nicht werden darf und daß ich daher selber keine…