alter Wunsch

Vor zwei Jahren argumentierte ich hier dafür, daß Sterben ein Menschenrecht ist, welches im rückständigen Deutschland, wie andere Grundrechte auch, aus ideologischen Gründen eingeschränkt ist und blickte anerkennend und neidvoll nach Belgien, wo die willkürliche Altersgrenze bei der Sterbehilfe abgeschafft und es so auch unheilbar kranken Kindern und Jugendlichen […], denen auf Grundlage objektiv beurteilbarer…

Ich mag keine Religionen. Gar keine. Keine metaphysisch orientierten wie Christentum und Islam und keine politischen wie Faschismus und Kommunismus.  Deswegen beobachte ich seit einiger Zeit mit Sorge den Aufstieg einer neuen Religion, die man mit Maajid Nawaz als die „regressive Linke“ bezeichnen könnte, und ihren Einsatztruppen den „social justice warriors“ (dt. Soziale-Gerechtigkeits-Krieger). Die Positionen…

Da wendet man seine Aufmerksamkeit mal kurz von der leidigen Impfdebatte ab und schon verpasst man fast zwei wichtige Entwicklungen, von denen die eine als ärgerlicher Rückschlag, die andere aber als Erfolg gewertet werden kann. Ein Rückschlag war sicher, daß David Bardens den Prozess gegen den Impfleugner S. Lanka (zum Hintergrund siehe hier) in zweiter…

Die UN bestellt ernsthaft Faisal Trad, den Genfer Botschafter Saudi fu**ing Arabiens zum Vorsitzenden des Beratergremiums* für den UN Menschenrechtsrat?! Einen Vertreter einer Nation also, der das Konzept universeller, unverhandelbarer Menschenrechte nicht nur vollkommen wesensfremd, sondern so verhasst ist, daß sie die Forderung danach, ja das bloße Beklagen ihrer Vorenthaltung bestrafen muß und dafür seit…

Oder: die ersten und die letzten Tage des Kriegs gegen die Drogen Durch eine dringende Empfehlung bin ich auf Johann Haris Buch „Chasing the Scream“ aufmerksam geworden. Hari befaßt sich darin mit dem weltweit geführten Krieg gegen die Drogen und seinen Folgen, einem Thema, mit dem ich als Totalabstinenzler eigentlich keine nennenswerten Berührungspunkte hatte und…

„Jungfrauentests“ sind gynäkologische Untersuchungen, die aus Aussehen und Zustand des Hymens einer Frau eine Aussage über zuvor (oder nicht) ausgeübten Geschlechtsverkehr ermöglichen sollen. Der Test beruht auf einer visuellen Inspektion der hymenalen Region und wird häufig um den sog. „Zwei-Finger-Test“ erweitert, bei dem ein oder mehr Finger in die Vagina eingeführt werden, um so die…

Kürzlich erst habe ich berichtet, wie die forensische Genetik dazu dienen kann, unschuldig Verurteilte zu entlasten. In jenem Fall war ein Mann aufgrund gefälschter Beweise und einer lausigen forensischen Analyse von Blutspuren unschuldig zum Tode verurteilt worden. In der Tat sind in vielen forensischen Laboren Menschen die wichtigsten Analyseinstrumente, daher gründen solche Fehlurteile selten auf…

Die forensische Genetik in den Diensten von Gericht und Ermittlern wird oft als Instrument zur Überführung von Tatverdächtigen und zur Gründung von Verurteilungen auf harte wissenschaftliche Belege gesehen und gezeigt. Genauso wichtig aber ist ihre Funktion und Rolle als Mittel der Entlastung und des Freispruchs, mit dem die Unschuld zu Unrecht Verdächtigter oder, zum Beispiel…

Der Deutsche Etikrat hat sich nun dafür ausgesprochen, Geschwisterinzest straffrei zu stellen. Dafür bekunde ich ihm meinen Respekt! Ich kann nur vermuten, daß alle Mitglieder meinen Artikel zum Thema gelesen haben 😉  und nun und im Gegensatz zum Bundesverfassungsgericht und ironischerweise zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte zu dieser einzig mit den Menschenrechten vereinbaren Haltung gelangt sind:…

Gerade hat Belgien einen weiteren Schritt in Richtung Humanität getan und den Abstand zum ohnehin abgehängten Deutschland noch weiter vergrößert aber auch verdeutlicht: in Belgien erhielt nun ein psychisch schwer und unheilbar kranker Häftling das Recht zu sterben. Er darf seinem Leben unter ärztlicher Überwachung selbst ein Ende setzen, obgleich sein körperlicher Zustand ein Weiterleben…