Wie man noch Katholik sein kann, angesichts der immer länger werdenden Liste von zum Teil wirklich unaussprechlichen Gräueltaten auf der ganzen Welt, die von katholischen Priestern und sonstigen “Würden”trägern begangen und von der katholischen Kirche als Organisation und Institution systematisch verdeckt, verhehlt, verleugnet und verdunkelt wurden, so wie sie die Verbrecher, die die Taten begingen…

Das ist das Fazit einer Metaanalyse [1], die anhand von 63 einbezogenen Studien den Zusammenhang zwischen Intelligenz und Religiosität untersucht und eine deutliche, signifikant negative Korrelation zwischen Intelligenz und Religiosität festgestellt hat. Diese Arbeit lag schon eine ganze Weile in meiner Schublade, aber heute komme ich endlich mal dazu, darüber zu berichten. Sie baut u.a.…