Im März hatte ich bereits meine (wie sich herausstellte nicht nur von mir getragenen) Bedenken hinsichtlich der Entwicklung des Science Slam Formates öffentlich vorgetragen und eine interessante Diskussion hatte sich dazu ergeben.  Lob für das und Kritik an dem Format wurden kürzlich auch in einem Beitrag im Deutschlandfunk diskutiert. Seitdem habe ich an drei weiteren Slams teilgenommen,…

1. Morgen, am 15.6., trete ich auf bei einem Science Slam in Bonn. Ort: Pantheon Theater, Bundeskanzlerplatz 2-10, 53113 Bonn Beginn: 20:00 Uhr. Hier ein Link mit den Details. Nachtrag am 16.06.: War ein schöner Slam-Abend gestern mit 6 interessanten Vorträgen, darunter neben den unvermeidlichen Naturwissenschaftlern auch ein Historiker und ein Philosoph (leider keine Frauen). Bedauerlicherweise…

Wikipedia beschreibt den Science-Slam als einen wissenschaftlichen Kurzvortrag, „bei dem Wissenschaftler ihre Forschungsthemen innerhalb einer vorgegebenen Zeit vor Publikum präsentieren. Im Vordergrund steht die populärwissenschaftliche Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte, die Bewertung erfolgt durch das Publikum. Bewertet wird neben dem wissenschaftlichen Inhalt auch die Verständlichkeit und der Unterhaltungswert des Vortrags.“ (Hervorhebungen von mir) Gleich vorweg: ich finde…

1. Kommenden Donnerstag, am 23.10., trete ich auf bei einem Science Slam in der Färberei in Wuppertal. Ort: Färberei in Wuppertal, Peter-Hansen-Platz 1,  42275 Wuppertal. Beginn: 20:15 Uhr. Hier ein Link mit den Details. Nachtrag am 24.10.:  So, Wuppertal ist erledigt. War eine schöne Premiere. Die Leute waren nett und ich glaube, ihnen hat’s gefallen. Leider konnte…

Da habe ich doch glatt vergessen, rechtzeitig(er) bescheid zu sagen, daß ich heute abend im Zakk im Düsseldorf ab 20 Uhr beim Science Slam auftreten werde. War einfach zu viel los, diese Woche… Also, bis heute abend und vielleicht sieht man sich ja

Kommenden Freitag, 25.4., trete ich auf bei einem Science Slam in der Zeche Zollern in Dortmund. Das ganze findet statt im Rahmen der Ausstellung “Über Unterwelten” des LWL-Industriemuseums. Schußwaffen werden ja vor allem von Damen und Herren aus der “Unterwelt” zur Durchsetzung ihrer zweifelhaften Vorhaben eingesetzt und wenn es ganz übel läuft, muß sich am…

Kommenden Sonntag trete ich auf beim Science Slam im DASA in Dortmund. Das ganze findet statt im Rahmen des WDR5-Radiotags und alle Slams werden aufgezeichnet und kommen später im Radio. Ich slamme darüber, wie man mit molekularer Ballistik Waffen zum Sprechen bringen kann. Dabei werde ich versuchen, den Slam möglichst hörfunktauglich zu halten, damit auch Radiohörer…

Mein neuer Science-Slam erfährt nächste Woche gleich eine Doppelpremiere: erst in Köln am 21.10. und dann am 24.10. in Berlin-Dahlem im Rahmen des “Life Science Day 2013” ab 19.15 Uhr. Hier gibt es das Programm; es sind ein paar sehr interessante Themen dabei, unter anderem spricht Nikolaus Rajewski über “Zirkuläre RNAs” :-). Es gibt sogar…

Am 21.10. werde ich ab 20.15 Uhr im Club-Bahnhof in Köln-Ehrenfeld wieder ‘mal bei einem Science-Slam teilnehmen. Nachdem ich ja nun schon ein paar Mal auf der forensischen miRNA-Analyse herumgeslammt habe, gibt es diesmal einen brandneuen Slam mit dem Titel “Waffe – Deutsch, Deutsch – Waffe; oder wie ich lernte, mit Waffen zu sprechen”. Wer…

Vom 30.04. bis 04.05. findet dieses Jahr der Deutsche Humanistentag in Hamburg in den Fliegenden Bauten statt. Hier findet sich eine Programmübersicht. Die Veranstaltung stellt sich folgendermaßen selbst vor: In einem weit gefächerten Programm von Vorträgen, Diskussionen weiteren Veranstaltungen  und an Info-Tischen will das humanistische Bündnis im Rahmen unserer freiheitlichen Grundordnung und der internationalen Menschenrechte…