broschüre

Ich bin gerade im schönen Gießen, wo ab heute der 37. Spurenworkshop der DGRM stattfinden wird (Bericht folgt) und habe nicht viel Zeit zu bloggen. Ihr könnt stattdessen aber stattdessen etwas anderes lesen: Das 2012 gegründete Wissenschaftsnetzwerk “European Forensic Genetics Network of Excellence” (dt. Europäisches Forensische Genetik Exzellenz-Netzwerk, Euroforgen-NoE), das sich der Etablierung eines virtuellen…

notp

Am 18.11. fand die 11. “Night of the Profs” im Audimax und anderen Örtlichkeiten der Uni Kiel statt: vor insgesamt 8000 Besuchern hielten etliche ProfessorInnen und ich insgesamt 27 Vorträge unter dem Überbegriff: “Zahlen, bitte!”. Mein Vortrag trug den Titel: “Forensische Molekularbiologie – besser als CSI. Aber schlechter finanziert.” und ich habe darin die Leistungsfähigkeit…

1. Morgen, am 15.6., trete ich auf bei einem Science Slam in Bonn. Ort: Pantheon Theater, Bundeskanzlerplatz 2-10, 53113 Bonn Beginn: 20:00 Uhr. Hier ein Link mit den Details. Nachtrag am 16.06.: War ein schöner Slam-Abend gestern mit 6 interessanten Vorträgen, darunter neben den unvermeidlichen Naturwissenschaftlern auch ein Historiker und ein Philosoph (leider keine Frauen). Bedauerlicherweise…

Wikipedia beschreibt den Science-Slam als einen wissenschaftlichen Kurzvortrag, „bei dem Wissenschaftler ihre Forschungsthemen innerhalb einer vorgegebenen Zeit vor Publikum präsentieren. Im Vordergrund steht die populärwissenschaftliche Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte, die Bewertung erfolgt durch das Publikum. Bewertet wird neben dem wissenschaftlichen Inhalt auch die Verständlichkeit und der Unterhaltungswert des Vortrags.“ (Hervorhebungen von mir) Gleich vorweg: ich finde…

Bei Compound Interest habe ich eine Liste von Tips gefunden, die helfen können, schlecht gemachte oder berichtete Wissenschaft und Forschung zu erkennen. Sie hat mir so gut gefallen, daß ich sie gestohlen und übersetzt habe und nun hier präsentiere. Die Liste ist nicht erschöpfend und nicht jeder erfüllte Punkt macht eine Studie oder einen Artikel…

Mein neuer Science-Slam erfährt nächste Woche gleich eine Doppelpremiere: erst in Köln am 21.10. und dann am 24.10. in Berlin-Dahlem im Rahmen des “Life Science Day 2013” ab 19.15 Uhr. Hier gibt es das Programm; es sind ein paar sehr interessante Themen dabei, unter anderem spricht Nikolaus Rajewski über “Zirkuläre RNAs” :-). Es gibt sogar…

Am 21.10. werde ich ab 20.15 Uhr im Club-Bahnhof in Köln-Ehrenfeld wieder ‘mal bei einem Science-Slam teilnehmen. Nachdem ich ja nun schon ein paar Mal auf der forensischen miRNA-Analyse herumgeslammt habe, gibt es diesmal einen brandneuen Slam mit dem Titel “Waffe – Deutsch, Deutsch – Waffe; oder wie ich lernte, mit Waffen zu sprechen”. Wer…

Morgen Abend findet im “Bogen2” der Kölner Scienceslam statt und ich werde mich einmal dort versuchen.