Jetzt ist schon wieder Juni! War doch gerade erst, oder? Werd ich alt – oder vergesslich? Aber irgendwie geht die Zeit so schnell voran dass ich jedes Mal wieder überrascht bin, dass ich schon wieder den monatlichen Buchempfehlungsartikel schreiben muss. Und dann nochmal überrascht, dass ich es anscheinend trotzdem geschafft habe ein paar Bücher zu…

Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Und den ganzen Podcast findet ihr auch bei Spotify. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 396: Technetium In der heutigen Folge der Sternengeschichten wird es zuerst ein…

Heute soll es auf Monstersuche gehen, im berüchtigten Loch Ness. Gerade sind aktuelle Bilder des berühmten Seemonsters Nessie in der Tagespresse aufgetaucht. Ein Bekannter schickte sie mir gerade zu und wollte meine Meinung dazu hören. Der Loch Ness ist ein bis über 230 Meter tiefer, recht großer See südlich von Inverness. Wegen seiner Tiefe und…

Noch in den 1920er Jahren bestand der Inhalt einer Algebra-Vorlesung aus „konkreter“ Mathematik: Determinanten, symmetrische Funktionen und Resultanten, der Trägheitsindex einer reellen quadratischen Form, die Lösung kubischer und biquadratischer Gleichungen, die Sturmsche Regel zur Anzahl reeller Nullstellen eines Polynoms, projektive Geometrie (Erzeugung der Kegelschnitte durch zwei Geradenbüschel), und abzählende Geometrie (z.B. die Anzahl von Kegelschnitten…

Am Montag habe ich dazu aufgerufen, das in Österreich gerade zur Unterstützung bereit stehende Klimavolksbegehren zu unterschreiben. Was ich auch jetzt noch tue. Weil es wirklich wichtig ist, dass jetzt Maßnahmen zum Klimaschutz passieren. In der Diskussion zum Artikel kam aber auch das Thema der “Überbevölkerung” auf. Kurz gesagt lautete das Argument einiger aus der…

Die eiserne Regel in der Statistik (und eigentlich jeglicher experimenteller Wissenschaft): Erst planen, dann erheben, dann auswerten. Alles Andere hat führt zu einer langen Kette von Problemen, die man Studierenden von Naturwissenschaften seit langer Zeit in Grundpraktika vermittelt. Diese Überlegung steht auch hinter der Einrichtung statistischer “Stabs”-Institute an Universitätskliniken gibt (die auch eigene Forschung machen!),…

Besondere Zeiten sind dies. De facto findet die “International Supercomputing Conference” (ISC) in diesem Jahr ausschließlich online statt. Es ist DIE Konferenz im High Performace Computing (HPC)-Bereich in der unter anderem im halbjährlichen Wechsel mit ihrem amerikanischen Pendant die Liste der 500 schnellsten Supercomputer veröffentlicht wird. Eine Konferenz mit Messecharakter, vielen schaustellenden Firmen also. Aber…

Wir stecken in einer Krise. Ja, auch einer Viruskrise. Aber die geht vorbei. Die Klimakrise in der wir wirklich ganz massiv und schon weit tiefer als bis zum Hals stecken: Die wird nicht so schnell vorbei gehen. Sie wird vor allem nicht vorbei gehen, wenn wir nichts dagegen tun! Und es gibt so viel was…

Seit Jahrzehnten schon sind zahlreiche Experimente auf der Suche nach den mutmaßlichen Trägerteilchen der Dunklen Materie. Alle Experimente gingen bislang leer aus und schlossen immer mehr Kandidaten wie etwa supersymmetrische Partnerteilchen der bekannten Elementarteilchen des Standardmodells aus – in vorderster Reihe das XENON-Experiment in Italien. Lediglich im Bereich niedriger Energien gibt es noch einen kaum…

Ein zentrales Postulat der kinetischen Gastheorie ist seit Boltzmann die Ergodenhypothese: thermodynamische Systeme verhalten sich völlig zufällig, alle energetisch möglichen Phasenraum-Regionen werden erreicht und die Trajektorie verbringt auf lange Sicht anteilig genausoviel Zeit in einer Region des Phasenraums wie es dem Anteil des Volumens dieser Region am gesamten Phasenraum entspricht. Mathematisch geht es um einen…