Kramp-Karrenbauer setzt die Serie ihrer Fettnäpfchenbesuche fort. Kaum waren z.B. ihre aufgewärmten Äußerungen zur Ehe für alle, dann könne man doch gleich Inzest und Polygamie legitimieren, halbwegs vergessen, bringt sie sich wieder als rhetorisches Talent aus dem Saarland in Erinnerung. Da ist gerade in Österreich die Regierung geplatzt, weil der Vizekanzler-Darsteller Heinz-Christian Strache auf einer…

Zum Traditionsbestand der radikalen Rechten gehört es, Ängste vor kranken Ausländer/innen zu schüren, die den gesunden deutschen Volkskörper gefährden. Diese Ängste werden auch im Europa-Wahlprogramm der AfD bedient, ich hatte schon darüber berichtet. Flüchtlinge sollen nach dem Willen der AfD auf alle möglichen Erkrankungen untersucht und das Ergebnis in einem biometrischen Gesundheitspass niedergelegt werden. Eine…

Eine These Nebenan bei Mathlog geht es gerade um eine Rede des Wikimedia-Deutschland-Chefs Abraham Taherivand bei der re:publica letzte Woche. Taherivand: „‘Freies Wissen‘ ist Wissen, das frei ist von Meinungen in einer Welt, die von Meinungen zunehmend destabilisiert wird.“ Ich will diesen Satz einmal als Aufhänger für den darin markierten Gegensatz von Meinung und Wissen…

Letzte Woche fand die re:publica in Kreuzberg unter dem Motto „tl;dr“ („zu lang, hab‘s nicht gelesen“) statt. Einen bemerkenswerten Vortrag über das Verhältnis von Wissen und Meinung hielt dort Wikimedia-Deutschland-Chef Abraham Taherivand. Seine Beschwerde: für viele wäre heute nur noch wahr, was ihre Meinung bestärkt. In meinen Augen ist das größte Problem heute nicht, dass…

In der Alternativmedizin stehen einerseits „Energien“ und „Schwingungen“ in hohem Kurs, sogar ganz unbekannte Energien, die angeblich von ebenso angeblichen prähistorischen Pyramiden in Bosnien abgegeben werden oder in kleinen Zuckerkugeln umgehen. Andererseits ist wie bei vielen Menschen auch im alternativen Milieu die Angst vor „Strahlung“ weit verbreitet. Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht,…

Wenn das von Gesundheitsminister Spahn vorlegte Masernschutzgesetz so kommt, wie es der Entwurf vorsieht, müssen sich auch die Beschäftigten in Gesundheitseinrichtungen mit Patientenkontakt impfen lassen. Der Gesetzentwurf nimmt dabei auf Einrichtungen nach § 23 IfSG Bezug. Das schließt Heilpraktiker und ihre Angestellten ebenso ein wie alternativmedizinisch praktizierende Ärzte. Die von den „Ärzten für individuelle Impfentscheidung…

Die Debatte um die Impfpflicht ist nicht arm an seltsamen Beiträgen. Nach dem Motto „dabei sein ist alles“ hat inzwischen so ziemlich jeder auf der politischen Bühne sein Sprüchlein dazu gesagt, mal mehr, mal weniger klug. Gut, Dorothee Bär und Andreas Scheuer fehlen noch. Dafür nun Angela Merkel: „Wer sich impfen lasse, könne Zivilisationskrankheiten vermeiden“,…

Vor etwa einem Jahr hatte ich hier zum Spaß das Grußwort der Politik für den Homöopathie-Kongress 2019 in Stralsund vorformuliert. Nun ist das echte Grußwort online. Hier zunächst noch einmal meine Prognose: „Das Grußwort wird damit beginnen, dass sich der Minister freut, dass dieser Kongress mit so vielen Gästen aus aller Welt in Stralsund stattfindet.…

Aktuell gibt es Diskussionen und Petitionen zu den Textaufgaben in den Abiturklausuren verschiedener Bundesländer, die zwar mathematisch machbar waren, in denen die Schüler aber durch zuviel überflüssigen Text verwirrt wurden. Nicht zuviel, sondern zuwenig Text hat diese Aufgabe, die mir Dr. Carsten Franke (Bempflingen) aus der Mathematik-Klausur seines neunjährigen Sohnes (mit als „richtig“ bewerteter Lösung)…

Medienmeldungen zufolge gibt es einen ersten Gesetzentwurf des Bundesgesundheitsministeriums für eine Masern-Impfpflicht.* Die Masernimpfung vor Kita und Schule soll demnach künftig nachgewiesen werden. Ohne Impfung soll kein Kita-Besuch mehr möglich sein, offensichtlich wird der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz dementsprechend eingeschränkt. Bei der Schule sei der Ausschluss nicht möglich. Aber die Impfverweigerung solle künftig mit Geldbußen…